Abo
  • Services:
Anzeige
Opera Coast 3.0 für das iPhone
Opera Coast 3.0 für das iPhone (Bild: Opera Software)

Opera Coast 3.0: Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da

Opera Software hat den Coast-Browser in der Version 3.0 für iOS veröffentlicht - damit gibt es den Gesten-Browser erstmals für das iPhone. Der Coast-Browser zeichnet sich durch möglichst wenig Bedienelemente aus und wird vor allem mit Wischgesten bedient. Neu ist eine iCloud-Synchronisation.

Anzeige

Operas Coast-Browser gibt es nun für das iPhone. Bisher war der Browser nur auf dem iPad verfügbar, die erste Version von Coast erschien im September 2013. Coast besitzt kaum Bedienelemente, damit möglichst viel Platz für die Webseite ist. Aus diesem Grund ist auch die Adresszeile standardmäßig ausgeblendet, das ist aber bereits bei vielen mobilen Browsern der Fall.

Die Funktion der üblichen Schaltflächen zum Vor- und Zurückspringen in einer Webseite werden bei Coast durch Wischgesten ersetzt: Der Nutzer wischt einfach von links nach rechts, um im Browserverlauf einen Schritt zurückzuspringen. Vorwärts geht es mit einem Wisch von rechts nach links. Durch das Wischen von oben nach unten wird eine Seite nochmals geladen.

  • Coast 3.0 für iOS (Bild: Opera Software)
  • Coast 3.0 für iOS (Bild: Opera Software)
Coast 3.0 für iOS (Bild: Opera Software)

Am unteren Rand befinden sich nur zwei Icons. Das eine führt zur Coast-Startseite, das andere öffnet die Übersicht der geöffneten Tabs. Wer ein Tab schließen möchte, wischt dieses nach oben aus dem Bildschirm heraus. Auf dem Coast-Startbildschirm gibt es ein Suchfeld, einen Schnellwahlbereich mit Lesezeichen und eine Übersicht der zuletzt geöffneten Webseiten, um diese schnell wieder zu besuchen.

Browser mit iCloud-Synchronisation

Der Coast-Browser kann mit der neuen Version die Schnellwahleinstellungen über iCloud synchronisieren, so dass der Nutzer seine Lesezeichen sowohl auf seinem iPhone als auch auf seinem iPad hat. Generell soll die neue Coast-Version schneller starten und die automatische Kennwort-Speicherfunktion soll auf mehr Seiten funktionieren.

Die Animationen beim Öffnen und Schließen von Tabs wurden laut Opera beschleunigt und sollen flüssiger arbeiten. Zudem sind Stabilität und Sicherheit optimiert worden.

Opera Coast 3.0 steht ab sofort kostenlos für iOS ab Version 6.0 zum Herunterladen bereit.


eye home zur Startseite
x64 28. Apr 2014

Seit iOS 7 kann man die Tabs zur Seite rauswischen um sie zu schließen (in der Tab...

DrWatson 24. Apr 2014

gibt es das bald auch hier.

Missingno. 24. Apr 2014

Wahrscheinlich auch nicht so verkehrt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln
  2. Rittal GmbH & Co. KG, Herborn
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  2. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  3. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  4. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  5. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  6. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  7. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  8. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  9. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  10. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: Was erwarten die eigentlich?

    unbuntu | 09:29

  2. Re: Warum ist das Steammonopol besser?

    Lord Gamma | 09:26

  3. Telenazis und Glasfaserkabel?...

    make | 09:25

  4. Re: Alleiniger Game Store?

    schachbrett | 09:25

  5. alte Prozessoren?

    wodkabull | 09:23


  1. 09:30

  2. 09:00

  3. 07:28

  4. 07:13

  5. 23:40

  6. 23:14

  7. 18:13

  8. 18:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel