Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft will mit OpenSSH zusammenarbeiten.
Microsoft will mit OpenSSH zusammenarbeiten. (Bild: OpenSSH)

OpenSSH: Erster Code von SSH für Windows frei verfügbar

Die portable Version des aktuellen OpenSSH 7.1 stellt Microsoft nun auch für Windows bereit. Interessierte können außerdem künftig zu dem Projekt beitragen. Der produktive Einsatz soll noch in der ersten Jahreshälfte 2016 möglich sein.

Im Juni hat Microsoft angekündigt, dass das Entwicklerteam der Powershell einen SSH-Server und -Client auf Basis von OpenSSH für Windows umsetzt. Nun steht erstmals Code dafür zum Testen bereit, wie das Team mitteilt. Dabei handelt es sich um eine Aktualisierung auf die aktuelle OpenSSH-Version 7.1 des ursprünglich von Nomachine initiierten Ports.

Anzeige

Die nun frei verfügbare Windows-Version von OpenSSH habe Microsoft zudem in Zusammenarbeit mit Nomachine erstellt. Diese Kooperation solle auch weiterhin aufrechterhalten werden, wobei die Entwicklung von nun an in dem öffentlichen Repository auf Github nachvollzogen werden können soll. Darüber hinaus sollen auch Dritte zu dem Windows-Port beitragen können.

Noch einiges an Arbeit

In der Ankündigung heißt es, dass es sich bei dem bereitstehenden Code noch um eine sehr frühe Version handele und dieser dementsprechend als Entwicklervorschau betrachtet werden sollte. Einen produktiven Einsatz unterstützt das Team noch nicht. Denn bis es soweit ist, muss das Team einiges an dem Code ändern.

Zunächst ist geplant, den Windows-Port von OpenSSH so umzugestalten, dass dieser als Windows-Systemdienst laufen kann und statt OpenSSL beziehungsweise LibreSSL die Crypto-API von Windows benutzt. Dies vereinfacht wohl den Port und die Pflege, könnte letztendlich aber dazu führen, dass die genutzten kryptographischen Basisfunktionen proprietär und damit nicht mehr überprüfbar wären.

Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, sollen Probleme mit der Posix-Kompatibilität behoben werden und letztlich auch damit begonnen werden, von Nutzern gemeldete Fehler zu beheben. Noch in der ersten Hälfte des Jahres 2016 soll der produktive Einsatz von OpenSSH unter Windows möglich sein.

Zum Testen der Vorschau bieten die Entwickler Binärdateien sowie eine kurze Erläuterung zum Einsatz. Eine Bauanleitung für den Code ist ebenfalls verfügbar.


eye home zur Startseite
i.like.webm 21. Okt 2015

Wo ist der Unterschied zu babun ? http://babun.github.io/

febLey 20. Okt 2015

Crass Spektakel 20. Okt 2015

Der eigentliche Daemon MUSS als System-Service laufen da er im Rahmen des Logins den User...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  3. MT AG, Ratingen
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  2. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  3. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  4. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  5. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  6. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  7. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  8. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  9. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  10. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Re: warum?

    cepe | 18:05

  2. Re: Und hier mal ein Bericht aus dem echten Leben.

    Ovaron | 18:04

  3. Re: Verstehe die Admins der Installationen nicht

    Cok3.Zer0 | 18:04

  4. Re: Blizzard muss nicht ...

    quineloe | 18:03

  5. Die werde in Zukunft sicher noch weitere lustigen...

    Mopsmelder500 | 18:02


  1. 17:57

  2. 17:33

  3. 17:00

  4. 16:57

  5. 16:49

  6. 16:48

  7. 16:29

  8. 16:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel