Abo
  • Services:
Anzeige
Das Google-Mainboard für den Power8
Das Google-Mainboard für den Power8 (Bild: Gordon MacKean/Google)

Openpower: Google zeigt sein Power8-Mainboard

Als Mitglied der Openpower Foundation arbeitet Google bereits länger an der Unterstützung der neuen IBM-Power8-Architektur. Nun zeigt Google sein neues Mainboard mit zwei Sockeln für Power8-Prozessoren. Viele Details nennt Google zu seiner Power8-Unterstützung, die auch Software beinhaltet, noch nicht.

Anzeige

Der Google-Mitarbeiter und Chairman der Openpower Foundation Gordon MacKean hat in seinem Google-Plus-Konto ein Bild des Power8-Mainboards der Suchmaschinenfirma präsentiert. Es handelt sich hierbei nicht um eine Entwicklung von IBM, sondern eine Eigenentwicklung von Google. Das wurde möglich, nachdem IBM seine Power-Architektur im Jahr 2013 geöffnet hat.

  • Der Power8 bietet zwölf Kerne mit je 512 KByte L2 und dazu insgesamt 96 MByte L3-Cache. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
  • Jede Recheneinheit kann mittels Simultaneous Multithreading acht Threads abarbeiten. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
  • Acht EDRAM-Blöcke mit zusammen 128 MByte dienen als externer L4-Cache. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
  • Peripherie wird per PCI-Express 3.0 angebunden. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
  • Der Power8 im Vergleich zu früheren Power-Prozessoren (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
  • Gegenüber dem Power7+ soll der Power8 teilweise mehr als doppelt so flott rechnen. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)
Der Power8 bietet zwölf Kerne mit je 512 KByte L2 und dazu insgesamt 96 MByte L3-Cache. (Bild: IBM/Screenshot: Golem.de)

IBM selbst hat die Verfügbarkeit der Power8-Architektur mit sogenannten Scale-Out-Einstiegsservern vor wenigen Tagen angekündigt. Googles Mainboard bietet zwei Sockel für den Power8, somit sind maximal 192 Threads möglich. Zudem ist die Power8-Hardware für hohe Auslastungen optimiert. Welche Hardware letztendlich verbaut wird, sagte MacKean, der bei Google auch für die Plattform-Gruppe verantwortlich ist, nicht.

An dem Bild lässt sich aufgrund der geringen Auflösung nur wenig erkennen. Vermutlich sind dort SFF-8639-Slots verbaut, die zusammen von NGFF und Sata Express entwickelt wurden, und neben Sata auch PCIe und SAS beherrschen. Zu sehen sind zudem zahlreiche Slots für PCI Express, die Anzahl der Lanes ist aber unbekannt. Da die Neuerung von Power8 die Integration von PCI Express 3.0 ist, und das ohne Zwischenbaustein, dürften dies bereits die schnellen PCIe-Slots sein.

Google ist derzeit dabei, seine Software an Power8 anzupassen, und macht eigenen Angaben zufolge dabei gute Fortschritte.


eye home zur Startseite
chrulri 01. Mai 2014

Frau und Freundin? Wissen die beiden schon voneinander?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  2. 69,99€
  3. 14,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  2. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  3. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  4. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  5. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  6. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  7. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  8. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  9. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  10. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Gucky | 11:48

  2. Re: mit Linux...

    MrAnderson | 11:45

  3. Re: Der Hit ist doch aber der Nachtrag

    Strongground | 11:44

  4. Lösungsvorschlag

    marvin_42 | 11:44

  5. 0,8 cent pro Seite, bis zu 38 Minuten für eine...

    marvin_42 | 11:40


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel