Onone Perfect B&W Mit dem Pinsel auf Schwarz-Weiß-Montage

Onone Software hat mit Perfect B&W ein Schwarz-Weiß-Fotowerkzeug für Windows und Mac OS X angekündigt, das weit mehr verspricht als eine Umwandlung von Farben in Grautöne. Mit Pinseln und Masken lassen sich Bildbereiche aufhellen, abdunkeln, und unscharf stellen.

Anzeige

Onone Perfect B&W ist eine Grafikbearbeitung für Schwarz-Weiß-Fotos, die mit zahlreichen Voreinstellungen das Aussehen alter Fototechniken imitiert, Bilder in ihrer Tongebung verändert und Fotobereiche punktuell angepasst werden können.

  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)

Die Anpassung erfolgt mit Masken, die der Anwender mit dem Pinselwerkzeug direkt auf das Bild zeichnet. Damit lassen sich Parameter wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Unschärfe beeinflussen. So lassen sich Bildbereiche hervorheben und andere in den Hintergrund stellen. Die Software unterstützt die Grafiktablets von Wacom und passt die Effektstärke dem Druck an, mit dem der Stift geführt wird.

Ausgangspunkt für die Schwarz-Weiß-Fotos können Farbbilder sein, die nach unterschiedlichsten Vorgaben umgewandelt werden können. Dabei kann der Anwender auch die Wirkung alter Analogfilme simulieren und ein realistisches Filmkorn über das Bild ziehen lassen.

Perfect B&W zeigt die Auswirkungen der voreingestellten Filter in einer kleinen Vorschau nahezu in Echtzeit an. Das soll dem Bearbeiter die Auswahl erleichtern.

Wer Schwarz-Weiß- und Farbbilder mischen will, erhält mit der Software das passende Werkzeug und 30 Voreinstellungen für die Überblendungsoptionen, die auch manuell angepasst werden können. Mit Rändern, Ecken und Vignetten können auf Wunsch die Bilder so gestaltet werden, dass sie wie echte alte Schwarz-Weiß-Fotos aussehen.

Onone Perfect B&W arbeitet nicht nur als Einzelprogramm, sondern auch als Plugin für Photoshop, Lightroom und Apple Aperture. Die Software soll im Herbst für rund 100 US-Dollar auf den Markt kommen.


Der Spatz 08. Sep 2012

Meinen Beitrag gelesen? Ich schreib doch das es jeder mit PS Mitteln machen kann - auch...

RFC1918 07. Sep 2012

Habe mir die Tage Perfect Effects von OnOne installiert, da sind auch SW-Module drin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Bedienerführung & Prozess-Software
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Software Entwickler (TTS) (m/w)
    Continental AG, Villingen-Schwenningen
  3. IT Leiter (m/w)
    ALPLA Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  4. Applikationsspezialist / Applikationssupport (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook macht erneut Rekordgewinn

  2. Quartalszahlen

    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

  3. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  4. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  5. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  6. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  7. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  8. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  9. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  10. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

    •  / 
    Zum Artikel