Anzeige
Onone Perfect B&W
Onone Perfect B&W (Bild: Onone)

Onone Perfect B&W Mit dem Pinsel auf Schwarz-Weiß-Montage

Onone Software hat mit Perfect B&W ein Schwarz-Weiß-Fotowerkzeug für Windows und Mac OS X angekündigt, das weit mehr verspricht als eine Umwandlung von Farben in Grautöne. Mit Pinseln und Masken lassen sich Bildbereiche aufhellen, abdunkeln, und unscharf stellen.

Anzeige

Onone Perfect B&W ist eine Grafikbearbeitung für Schwarz-Weiß-Fotos, die mit zahlreichen Voreinstellungen das Aussehen alter Fototechniken imitiert, Bilder in ihrer Tongebung verändert und Fotobereiche punktuell angepasst werden können.

  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
  • Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)
Onone Perfect B&W (Bild: Onone/Screenshot: Golem.de)

Die Anpassung erfolgt mit Masken, die der Anwender mit dem Pinselwerkzeug direkt auf das Bild zeichnet. Damit lassen sich Parameter wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Unschärfe beeinflussen. So lassen sich Bildbereiche hervorheben und andere in den Hintergrund stellen. Die Software unterstützt die Grafiktablets von Wacom und passt die Effektstärke dem Druck an, mit dem der Stift geführt wird.

Ausgangspunkt für die Schwarz-Weiß-Fotos können Farbbilder sein, die nach unterschiedlichsten Vorgaben umgewandelt werden können. Dabei kann der Anwender auch die Wirkung alter Analogfilme simulieren und ein realistisches Filmkorn über das Bild ziehen lassen.

Perfect B&W zeigt die Auswirkungen der voreingestellten Filter in einer kleinen Vorschau nahezu in Echtzeit an. Das soll dem Bearbeiter die Auswahl erleichtern.

Wer Schwarz-Weiß- und Farbbilder mischen will, erhält mit der Software das passende Werkzeug und 30 Voreinstellungen für die Überblendungsoptionen, die auch manuell angepasst werden können. Mit Rändern, Ecken und Vignetten können auf Wunsch die Bilder so gestaltet werden, dass sie wie echte alte Schwarz-Weiß-Fotos aussehen.

Onone Perfect B&W arbeitet nicht nur als Einzelprogramm, sondern auch als Plugin für Photoshop, Lightroom und Apple Aperture. Die Software soll im Herbst für rund 100 US-Dollar auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Der Spatz 08. Sep 2012

Meinen Beitrag gelesen? Ich schreib doch das es jeder mit PS Mitteln machen kann - auch...

RFC1918 07. Sep 2012

Habe mir die Tage Perfect Effects von OnOne installiert, da sind auch SW-Module drin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Webentwickler ASP.NET4 (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Mitarbeiter (m/w) Projektmanagement und Implementierung
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  2. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken

  3. HP Omen

    4K-Gaming-Notebooks und ein wassergekühlter Desktop-Rechner

  4. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  5. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  6. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  7. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  8. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  9. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  10. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Was fehlt: Projektmaintainer kontaktieren...

    zZz | 08:26

  2. Re: Datenbank für Spracherkennung lokal...

    elidor | 08:26

  3. Re: Android ist das Problem

    picaschaf | 08:25

  4. 4K Gaming ????

    MeMMoRy | 08:23

  5. Re: Der Schwenk auf x86...

    david_rieger | 08:22


  1. 08:25

  2. 07:43

  3. 07:15

  4. 19:05

  5. 17:50

  6. 17:01

  7. 14:53

  8. 13:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel