Facebook ändert einen Teil seiner Nutzungsbestimmungen.
Facebook ändert einen Teil seiner Nutzungsbestimmungen. (Bild: Marco Paköeningrat/CC BY-SA 2.0)

Onlinewerbung Plant Facebook einen Adsense-Konkurrenten?

Facebook bereitet möglicherweise den Start eines externen Werbenetzwerks in Konkurrenz zu Google Adsense vor, darauf deuten geplante Änderungen an Facebooks Datenschutzerklärung hin.

Anzeige

Facebook will nicht nur sein Pseudowahlrecht durch Kommentarfunktion abschaffen, sondern seine Datenschutzerklärung auch dahingehend ändern, dass alles, was Nutzer auf Facebook ausdrücken, genutzt werden kann, um Werbung anzuzeigen, auch auf externen Websites. Das berichtet Forbes unter Berufung auf Facebooks Chief Privacy Officer Erin Egan.

Egan wird bei Forbes mit den Worten zitiert: "Alles, was du auf Facebook tust und sagst, kann genutzt werden, um dir Werbung anzuzeigen. Unsere Richtlinie sagt, dass wir Dienste auf Basis der von dir gesammelten Daten bewerben können."

Zwar habe Facebook noch kein konkretes Produkt anzukündigen, doch die Änderung bereite den Start eines Werbenetzwerks vor, deutet Forbes-Autorin Kashmir Hill die Aussagen. Und angesichts all dessen, was Facebook über seine Nutzer weiß, könnte ein solches Werbenetzwerk effektiver sein als die Konkurrenz, vorausgesetzt, Nutzer sind auf Facebook eingeloggt, während sie im Web surfen.

Facebook könnte ein solches Werbenetzwerk zu zusätzlichen Einnahmen verhelfen.


Rulf 26. Nov 2012

ich hab das volle programm werbeblocker...trotzdem kommt erst dieser vom seitenbetreiber...

tomate.salat.inc 26. Nov 2012

+1

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur oder -techniker (m/w)
    BEFEGA GmbH, Schwabach
  2. Software Engineer (m/w) Medical Devices
    WaveLight GmbH, Teltow
  3. ERP-Specialist (m/w) - European Logistic Execution
    FUJIFILM Europe GmbH über kmc nrw Unternehmensberatung, Willich bei Düsseldorf
  4. Serviceingenieur- / techniker (m/w) für Prüfstandsautomatisierung
    AVL Deutschland GmbH, Wolfsburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Technaxx Fitness Armband 44,00€, Sony Blu-ray-Player 44,00€)
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Geforce 347.09

    Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

  2. Marriott-Pläne

    Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

  3. In eigener Sache

    Schöne Feiertage!

  4. 500 MBit/s

    Telekom will Ausbau von G.fast frühestens 2017 starten

  5. Vormals XBMC

    Kodi 14 bringt neuen Namen und neue Funktionen

  6. Raumfahrt

    Russland testet erfolgreich schwere Trägerrakete Angara-A5

  7. Debian-Fork

    Devuan meldet Fortschritte und viel Getrolle

  8. IMHO

    Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

  9. Weihnachten 1984

    Was vor 30 Jahren unterm Christbaum lag

  10. Samsung

    Sparsamer LPDDR4-Speicher für Tablets und Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kaufberatung: Worauf es bei einem Notebook ankommt
Kaufberatung
Worauf es bei einem Notebook ankommt
  1. MSI GT80 Titan Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur
  2. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  3. Schenker XMG P505 im Test Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel