Onlinevideothek ausgebaut: Käpt'n Blaubär und Sandokan bei Maxdome
Käpt'n Blaubär flunkert nun auch bei Maxdome. (Bild: WDR/Screenshot: Golem.de)

Onlinevideothek ausgebaut Käpt'n Blaubär und Sandokan bei Maxdome

Die Onlinevideothek Maxdome bietet künftig auch Filme und Serien aus dem Repertoire der öffentlich-rechtlichen WDR Mediagroup - darunter Der Fahnder, Käpt'n Blaubär und Produktionen von Bavaria Media, etwa Das Boot und Sandokan.

Anzeige

Maxdome streamt nun auch Filme und Serien der WDR Mediagroup sowie von Bavaria Media im Einzelfilmverleih sowie im Abonnement. Laut Maxdome umfasst die Vereinbarung "ein breites Spektrum an bekannten TV-Serien, Dokumentationen, Kinder- und Familienprogrammen, Komödien, Krimis und Spielfilmklassikern."

Zu den künftig auf Maxdome angebotenen WDR-Highlights zählen Vorabendklassiker wie Der Fahnder und Die Strandclique. Dazu kommen beliebte Kinderserien und -filme wie "Käpt'n Blaubär" und Der kleine Eisbär. Aktuellere WDR-Inhalte wie Zimmer frei! bietet Maxdome ebenfalls an.

Kinofilmklassiker inklusive

Die Vereinbarung umfasst auch internationale Kinofilme wie "Der große Leichtsinn" mit Dennis Quaid oder Martin Scorseses "Hexenkessel". Ebenfalls mit dabei sind mehrere TV- und Spielfilmproduktionen von Bavaria Media; genannt werden beispielsweise Das Boot und "Sandokan".

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der WDR Mediagroup. Zu unserem bereits bestehenden großen Anteil an öffentlich-rechtlichen Inhalten bekommen wir noch einmal über 600 Titel dazu", sagte Maxdome-Geschäftsführer Markus Härtenstein.

WDR-Mediagroup-Geschäftsführer Michael Loeb sagte, man habe in Maxdome einen wichtigen Partner "für die digitale Verbreitung unserer Inhalte gewonnen, um diese den Nutzern auch jenseits der analogen Ausstrahlung zugänglich zu machen."

Die ProSiebenSat.1-Tochter Maxdome bietet derzeit rund 45.000 Videos an. Die lassen sich im Browser mit dem PC oder direkt über Smart-TV-Fernseher verschiedener Hersteller abrufen. Filme können einzeln gemietet, gekauft oder im Abonnement beliebig oft angesehen werden.


Eddy12 30. Mai 2012

Das hört sich ja heftig an! Heute wollte ich mich bei Maxdome registrieren, aber wenn die...

Himmerlarschund... 09. Mai 2012

Bei Linux dürfte die Hürde doch eigentlich nur Silverlight sein, oder? Hast du das mal...

Himmerlarschund... 08. Mai 2012

Ist doch noch gar nix raus. Vielleicht wird's ja kostenlos angeboten. Mach halt!

Trollfeeder 08. Mai 2012

Gute Frage! War auch das Erste was mir durch den Kopf schoss.^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Microsoft .NET/C#-Entwickler (m/w)
    FirstAttribute AG, Dresden
  4. Sachbearbeiter/-in - Kommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wearables

    Fitbit unterstützt Windows

  2. 3D-Technologie

    US-Armee will Sprengköpfe drucken

  3. Hohe Investition

    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

  4. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  5. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  6. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  7. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  8. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  9. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  10. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel