Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe Creative Suite nur noch als Download oder im Abo
Adobe Creative Suite nur noch als Download oder im Abo (Bild: Adobe)

Onlinevertrieb: Adobe stellt Boxverkauf von Creative Suite ein

Adobe Creative Suite nur noch als Download oder im Abo
Adobe Creative Suite nur noch als Download oder im Abo (Bild: Adobe)

Adobe will den Verkauf der Creative-Suite-Schachteln einstellen und stattdessen diese Profisoftwaresammlung nur noch online zum Download oder als Abomodell anbieten.

Immer mehr Hersteller stellen den Verkauf von Softwareschachteln ein und steigen stattdessen auf Downloadangebote um. Das soll auch bei Adobe so sein, wie die Website Techhive unter Berufung auf den US-Softwarehersteller berichtet.

Anzeige

Die Creative-Suite-Pakete, die mehrere Einzelprogramme von Adobe umfassen, werde es nicht mehr in Verkaufverpackungen geben, teilte Adobe Golem.de mit und bestätigte damit Informationen der Softwareanbieter Toolfarm und Softwaremedia, dass der Vertrieb eingestellt wird.

"Adobe konzentriert sich darauf, Innovationen über die Creative Cloud digital auszuliefern. In diesem Zusammenhang werden wir die Creative Suite-Produkte und Acrobat zukünftig nicht mehr in Boxen verpackt anbieten. Stattdessen werden weiterhin elektronische Softwaredownloads (ESD) für diese Produkte sowohl auf Adobe.com als auch bei den Vertriebspartnern und im Einzelhandel erhältlich sein", sagte Adobe Golem.de

Der Schritt ist nicht überraschend. Adobe hat erst im vergangenen Jahr sein Abomodell für professionelle Software namens Creative Cloud vorgestellt. Mit einem Abo von Adobes Creative Cloud können alle Anwendungen der Creative Suite ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Das kostet monatlich 59,49 Euro. Wer schon ein CS-Programm ab Version 3 besitzt, kann das Abo im ersten Jahr für 35,69 Euro monatlich abschließen.

Zu den Programmen in der Creative Cloud gehören Photoshop, Indesign, Illustrator, Lightroom, Dreamweaver, Premiere, After Effects und Flash Professional, Muse sowie die Edge Tools. Auch Adobes Tablet-Apps wie Photoshop Touch sind Bestandteil der Creative Cloud. Neben diesen Programmen umfasst die Creative Cloud auch Onlinespeicherplatz und den Zugriff auf Online-Weiterbildungsprogramme. Auch eine Teamversion mit mehr Speicherplatz und Arbeitsgruppenverwaltung für 83,29 Euro monatlich pro Arbeitsplatz ist im Angebot.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 18. Mär 2013

Das mit dem "dumm anstellen" war dann ja wohl ein Eigentor. Lies mal den ganzen Thread ;-)

volkskamera 16. Mär 2013

Und was genau möchtest Du der Gemeinde jetzt mitteilen? Dass Du leider nicht zu den...

volkskamera 16. Mär 2013

Früher hieß Twix auch noch Raider. Wurde vermutlich nicht mit Photoshop gestaltet )



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  2. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  3. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  4. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  5. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  6. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  7. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  8. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0

  9. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  10. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Cool, Apple patentiert apps!

    Trollversteher | 12:06

  2. Wenn man sich das so anschaut...

    padre999 | 12:06

  3. Ja was denn nun?

    Keridalspidialose | 12:06

  4. Re: Sinnfrei

    der_Volker | 12:06

  5. Re: warum nicht gleich Akku leihen ?

    CopyUndPaste | 12:05


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 10:40

  4. 10:20

  5. 09:55

  6. 09:38

  7. 09:15

  8. 08:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel