Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS.
Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS. (Bild: Owncloud, Inc)

Onlinespeicher Owncloud-Apps für Android und iOS verfügbar

Für den freien Onlinespeicher Owncloud stehen nun auch offiziell Apps für Android und iOS zur Verfügung. Die Nutzung des Servers per Smartphone oder Tablet sollte damit einfacher werden.

Anzeige

Nach den Desktop-Clients für Windows, Mac OS und Linux stehen für Owncloud nun auch eine Android- sowie eine iOS-App bereit, die über Google Play beziehungsweise Apples App Store bezogen werden können. Die Anwendungen für die Mobilgeräte erlauben Nutzern, sich an dem Server anzumelden und die Dateien und Ordner zu durchsuchen sowie natürlich Up- und Downloads verschiedener Dateien.

Die Community-Version der Android-App für Owncloud ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, jedoch nur über die Webseite des Projekts. Anwender müssen dafür die Installation von unbekannten Applikationen zulassen. Der Quellcode der Anwendung steht über Gitorious zur Verfügung und ist unter der GPL lizenziert.

Im Gegensatz zur Android-Version fehlt der App für iOS noch eine automatische Synchronisierungsfunktion. Beiden Anwendungen fehlt ebenso die Möglichkeit, Kalender- oder Kontaktdaten aus Owncloud zu übernehmen. Dazu benötigen Anwender eigene CalDav- und CardDav-Anwendungen. Nutzer von iOS können dafür auf den integrierten Kalender und das Adressbuch zurückgreifen. Die Android-Applikation soll um diese Fähigkeiten erweitert werden.

Owncloud selbst bietet eine freie Alternative zu Diensten wie Dropbox. Die aktuelle Version 4.0 enthält eine Art Versionsverwaltung für die gespeicherten Daten oder auch eine serverseitige Verschlüsselung. Die Community-Version von Owncloud ist unter der AGPLv3 lizenziert und steht zum Download bereit. Das Unternehmen Owncloud Inc. bietet professionellen technischen Support.


RipClaw 03. Aug 2012

Die Dateisyncronisation ist für mit bei Owncloud eher von untergeordneter Bedeutung. Ich...

RipClaw 03. Aug 2012

Nicht soweit ich weiß. Sparkleshare ist zum einen auf den Desktop beschränkt und zum...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Wirtschafts-)Informatiker/-- in Big Data und Middleware Komponenten
    Daimler AG, Fellbach
  2. Projektmanager (m/w)
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Software-Entwickler (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  4. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€
  2. SanDisk Cruzer Ultra 64GB USB-Stick USB 3.0
    21,00€
  3. PREIS-TIPP: Toshiba STOR.E Basics 1TB externe Festplatte 2,5" USB 3.0
    53,10€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Test The Book of Unwritten Tales 2

    Fantasywelt in rosa Plüschgefahr

  2. 3D-Drucker im Lieferwagen

    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

  3. Play Store

    Google integriert Werbung in die App-Suche

  4. Abenteuer erneuerbare Energie

    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

  5. Geheimdienstchef Clapper

    Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten

  6. LTE-Nachfolger

    Huawei baut mit M-net in München Testnetz für 5G-Mobilfunk

  7. Top-Level-Domain

    Google kauft .app für 25 Millionen US-Dollar

  8. Umstieg auf Bitcoin

    Paypal kündigt Dotcoms Mega wegen Verschlüsselung

  9. Easter Egg

    Tesla Model S wird zu Bonds Tauch-Lotus

  10. Elon Musk

    Acht Kilometer Hyperloop für Kalifornien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

Die Woche im Video: Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
Die Woche im Video
Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  1. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  2. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha
  3. Die Woche im Video Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome
Zigbee und Z-Wave
So funkt's im Smarthome
  1. Luna Sleep Smartbed soll erholsamen Schlaf garantieren
  2. Harmony Logitech öffnet API von Fernbedienungen für Heimautomation
  3. Security Smarthomes, offen wie Scheunentore

  1. Re: HTML5-Videos auf youtube in 1080p?

    morningstar | 14:07

  2. ISS: prior art

    Brotbüchse aus... | 14:07

  3. Re: Warum ...

    Fatwgo | 14:07

  4. Re: Vor 1-2 Jahren hiess es noch

    PiranhA | 14:06

  5. Re: Telekom ist ein Sauladen

    Moe479 | 14:05


  1. 14:01

  2. 12:37

  3. 12:21

  4. 12:08

  5. 12:07

  6. 11:58

  7. 11:44

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel