Anzeige
Dropbox greift auf Dokumente zu, um eine Vorschau zu generieren.
Dropbox greift auf Dokumente zu, um eine Vorschau zu generieren. (Bild: Dropbox)

Onlinespeicher Dropbox öffnet Dokumente für Vorschaugenerierung

Nachdem ein Hacker beobachtet hat, dass auf Dropbox gespeicherte Dokumente von dem Onlinespeicherdienst geöffnet werden, folgt prompt eine Erklärung: Dropbox generiert eine Vorschau davon.

Anzeige

Ein Sicherheitsexperte hatte beobachtet, dass auf bei Dropbox gespeicherte Doc-Dateien von Unbekannten zugegriffen wird; Dropbox hat jetzt selbst eine Erklärung geliefert: Der Onlinespeicherdienst öffnet Dokumente, um davon eine Vorschau zu generieren.

Ein Backend-Prozess greife auf Dokumente zu, um eine Vorschau zu erstellen, die dann im Browser eines Nutzers angezeigt werde, schreibt ein Dropbox-Sprecher auf Anfrage der Webseite Business Insider.

Der Sicherheitsexperte und Blogger Vintsurf bei der Webseite Infosec hatte Dokumente mit einer Web-App präpariert und bei Dropbox hochgeladen. Mit Honeydocs erweiterte Dokumentdateien registrieren Zugriffe über eine eingebettete GET-Anfrage und speichern dabei die IP-Adresse samt Whois-Informationen und Timestamp, von der aus ein Dritter auf das Dokument zugreift.

Unbekannte Zugriffe

Vintsurf hatte dabei beobachtet, dass auf seine MS-Word-Dokumente innerhalb von zehn Minuten von diversen IP-Adressen bei Amazons EC2 zugegriffen wurde. Als Useragent war immer Libreoffice eingetragen. Offensichtlich nutzt Dropbox die freie Textverarbeitung, um Dokumente für eine Vorschaugenerierung zu öffnen. Zumindest mit einem kostenlosen Dropbox-Konto gibt es keine Möglichkeit, diese Funktion in den Optionen zu deaktivieren.

In den Dropbox-Richtlinien heißt es unter anderem, dass Dropbox Dateien offenlegen kann, etwa wenn Strafverfolgungsbehörden dies anfordern. "Wenn wir einer Strafverfolgungsbehörde ... Dateien aus Ihrer Dropbox offenlegen, wird von diesen Dateien zuvor die Dropbox-Verschlüsselung entfernt." "Dropbox kann jedoch keine Dateien entschlüsseln, die Sie vor der Ablage in Ihrer Dropbox verschlüsselt haben", heißt es dort weiter.


finie 20. Sep 2013

Dropbox-Alternativen gibt's genug, da muss dann jeder mal schauen, was genau er/sie...

Julius Csar 17. Sep 2013

Wäre vielleicht AESload.de was? Ist meiner Meinung nach ziemlich simpel in er Bedienung...

Julius Csar 17. Sep 2013

Schwachsinn. Ich würde generell von allem Abstand nehmen, wo eine zusätzliche...

SoniX 17. Sep 2013

http://www.synology.at/dsm/home_file_sharing_cloud_station.php?lang=deu :-)

Nolan ra Sinjaria 16. Sep 2013

ich denke Schattenwerks letzter Satz war sarkastisch gemeint

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager Automobilfinanzierung (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Business Consultant / Project Manager (m/w) - Connected Mobility (Fleet Soloutions)
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  2. NEU: South Park: Der Stab der Wahrheit [PC Code - Steam]
    5,95€
  3. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  2. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  3. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  4. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  5. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  6. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  7. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

  8. Poseidon-Gruppe

    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

  9. EU-Datenschützer

    Ein langer böser Brief an Facebook

  10. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Re: Warum Aluminium?

    Yeeeeeeeeha | 05:37

  2. Re: Datenschützer

    Keep The Focus | 05:33

  3. Re: An alle "Zensur!"-Schreier

    Pjörn | 05:25

  4. Re: Und wieder keine US-Englische Tastatur

    Yeeeeeeeeha | 05:04

  5. Re: Hä?

    Yeeeeeeeeha | 04:40


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel