Google Play
Google Play (Bild: Google)

Onlineshop Google Play wird zu iTunes für Android

Google bündelt seine Entertainment-Angebote unter einem Dach und will darüber online Apps, Filme, Musik und E-Books anbieten. Der Android Market wird künftig Google Play Store heißen.

Anzeige

Google Play vereint alle bislang verstreuten Unterhaltungsangebote, Android Market, Google Music und der Google eBookstore, unter einer gemeinsamen Marke. Die Browserversion des Android Market heißt nun Google Play Store und auch auf Android-Smartphones und Tablets soll er bald umbenannt werden. Viel Neues außer einer leicht modifizieren Oberfläche erwartet den Anwender bislang aber nicht.

Auf play.google.com können die Anwender nicht nur Apps kaufen und herunterladen, sondern auch andere digitale Inhalte, die Google in einigen Ländern anbietet. In Deutschland ist das Angebot recht eingeschränkt - Filme und Bücher oder Musik gibt es hierzulande nicht im Play-Store.

Google Play wird von Google als Update für Android-Geräte im Laufe der nächsten Tage ausgespielt. Die Android Market App heißt dann Play Store App und die Apps für Musik, Videos und Bücher werden in Play Music, Play Movies und Play Books umbenannt. Google will Android-Geräte ab Version 2.2 aktualisieren.


blubberlutsch 08. Mär 2012

Ich bin froh, Meego zu haben (N9), da kann ich je nach belieben jede Softwarequelle...

blubberlutsch 08. Mär 2012

Ich denke mal, dass Google seine verschiedenen (u.a. kommenden) Dienste vereinheitlichen...

Caracal 07. Mär 2012

Doch in der USA war es schon immer so, dass man über den Market Apps, Games, Musik und...

Caracal 07. Mär 2012

Zudem möchte Google damit auch Nicht-Android-Kunden erreichen. Es ist viel eher...

CodeMagnus 07. Mär 2012

Die Gebühr wird teilweise nicht ausschließlich prozentual abgerechnet, sondern mit einem...

Kommentieren


mobilepulse / 07. Mär 2012

Android Market wird zu Google Play



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer MM/WM (m/w)
    GEDORE WERKZEUGFABRIK GmbH & Co. KG, Remscheid
  2. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. Solution Manager (m/w)
    TecAlliance GmbH, Köln
  4. Senior Projektleiter (m/w) ERP-System (FI/CO)
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel