Abo
  • Services:
Anzeige
Die erste Alpha von Owncloud 6 steht bereit.
Die erste Alpha von Owncloud 6 steht bereit. (Bild: Frank Karlitschek/CC-BY-SA 3.0)

Onlinespeicher Vorschau auf Owncloud 6

Die erste Alpha des freien Onlinespeichers Owncloud 6 steht zum Testen der neuen Funktionen bereit. Das Entwickeln von Apps soll einfacher sein und die Vorgänge in der Cloud besser überwacht werden können.

Anzeige

Mit der scherzhaften Warnung "es könnte euren Hamster töten" lädt Owncloud-Technik-Chef Frank Karlitschek dazu ein, die erste Alphaversion des freien Dropbox-Konkurrenten Owncloud 6 zu testen. Die Entwickler-Community hat an neuen Funktionen gearbeitet, aber vor allem daran, die Serveranwendung zu stabilisieren und Fehler zu beheben.

Das Owncloud-Team hat die Weboberfläche überarbeitet, die nun mehr Platz bieten soll. Darüber hinaus stehen jetzt Vorschaubilder für einige Dateitypen bereit und Nutzer können Avatare verwenden, um die Interaktionen untereinander besser sichtbar zu machen.

Wird eine Datei hochgeladen, die bereits existiert, weist Owncloud nun in einem Dialog darauf hin, und über das Teilen von Dateien oder Ordnern können andere auch per E-Mail benachrichtigt werden. Neue Nutzer erhalten zudem Beispieldateien, wie ein Tutorial, das eine kleine Einführung in die Nutzung von Owncloud bietet.

Mit dem Activity-Feed kann überwacht werden, was im eigenen Onlinespeicher passiert. Die Teilen-Funktion kann zudem über ein REST-API angesprochen werden. Die Verwaltung von Apps von Drittanbietern soll nun ebenfalls besser funktionieren. Für Entwickler dieser Apps steht auch ein Owncloud-App-API bereit, was die Programmierung vereinfachen soll, da Kernfunktionen leichter nutzbar sein sollen.

Bis zur Veröffentlichung der finalen Version sollen einige weitere neue Funktionen integriert werden. Die Alphaversion von Owncloud 6 steht als Archiv zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Vanger 14. Okt 2013

Aus welchen Standardkomponenten besteht dieser eigene Ersatz denn?

nille02 12. Okt 2013

Ich habe es mir mal genauer angesehen. Eine Deduplizierung findet nicht statt. Man hat...

nille02 12. Okt 2013

Ohne Delta Updates ist OwnCloud leider keine Konkurrenz für Dropbox und co. Man kann auch...

Misanthrop 11. Okt 2013

Hm ... hatte da gerade ne idee ... wie wärs wenn die tech heinis da bei golem ma extra...

tomatentee 11. Okt 2013

Hä? Ich hab einfach den Apache auf SSL-only konfiguriert. Port 80 leitet direkt auf 443...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  2. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  3. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  4. MT AG, Ratingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. welt und bild sind...

    Rulf | 22:12

  2. Was fuer eine Verschwendung von Resourcen

    hle.ogr | 22:11

  3. Re: warum?

    User_x | 22:10

  4. Re: nicht eher O2?

    My1 | 22:09

  5. Re: Einige weitere Informationen

    divStar | 21:59


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel