Abo
  • Services:
Anzeige
Oneplus Two erscheint mit einem schnellen Fingerabdrucksensor.
Oneplus Two erscheint mit einem schnellen Fingerabdrucksensor. (Bild: Oneplus)

Oneplus Two: Fingerabdrucksensor ist angeblich schneller als beim iPhone

Oneplus Two erscheint mit einem schnellen Fingerabdrucksensor.
Oneplus Two erscheint mit einem schnellen Fingerabdrucksensor. (Bild: Oneplus)

Oneplus hat das erste handfeste Detail zum kommenden Two-Smartphone genannt: Das Smartphone erhält einen Fingerabdrucksensor, der schneller als der im iPhone funktionieren soll. Ende Juli wird das Two mit allen Details vorgestellt.

Anzeige

Das Two bekommt von Oneplus einen Fingerabdrucksensor, der besonders schnell arbeiten soll. Der Hersteller verspricht, dass Two-Besitzer damit ihr Smartphone doppelt so schnell entsperren könnten wie iPhone-Nutzer. Bei der Bekanntgabe der neuen Funktion erklärte Oneplus, dass schon das One-Smartphone einen Fingerabdrucksensor hätte haben können, der Hersteller aber lieber warten wollte.

Bisherige Sensoren waren nur nette Zugaben

Die bisherigen Sensoren hätten in der Vergangenheit nicht zuverlässig genug funktioniert. Vielfach seien Fingerabdrücke nicht korrekt erkannt worden, so dass das Entsperren des Geräts mit einem Kennwort im Alltag schneller gewesen sei. Daher seien Fingerabdrucksensoren bisher nur eine nette Zugabe und "keine nützliche Funktion" gewesen.

Das werde sich in Kürze mit dem Two ändern, das System soll schneller arbeiten als Apples Touch-ID-Technik. Das Entsperren des Two-Smartphones soll sehr zügig vonstattengehen. Dem Nutzer wird eine Zeitersparnis von einer Woche versprochen. Dabei geht der Hersteller davon aus, dass der durchschnittliche Nutzer sein Smartphone 200 Mal pro Tag entsperre.

Alle Details zum Two kommen Ende Juli

Das Two soll bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke verarbeiten können. Noch ist unklar, für welche Funktionen der Sensor noch verwendet werden kann. Bislang ist nur bekannt, dass sich das Gerät damit entsperren lassen kann. Ende Juli 2015 will Oneplus das Two offiziell in einem Virtual-Reality-Stream vorstellen. Interessenten sollen vorher eine kostenlose Cardboard-Alternative erhalten können, Details dazu liegen noch nicht vor.

Bislang hat Oneplus zum One-Nachfolger nur bruchstückhafte Informationen veröffentlicht. Es soll von der technischen Ausstattung her wieder ein hochwertig bestücktes Smartphone werden, also möglichst viele moderne Komponenten bieten. So ist bekannt, dass im Smartphone Qualcomms Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 stecken wird. Dieser trägt den mysteriösen Zusatz Version 2.1. Oneplus und auch Qualcomm wollten dazu keine weiteren Angaben machen.

Außerdem wurde bekanntgegeben, dass das Two-Smartphone einen USB-Type-C-Anschluss haben werde. Auch hier hält sich das Unternehmen mit weiteren Details zurück. Somit ist derzeit nicht absehbar, ob es für Käufer Vorteile gibt, dass das Smartphone einen USB-Type-C-Anschluss hat.

Erst diese Woche begründete Oneplus diese Salamitaktik. Das Unternehmen enthülle bewusst nur Stück für Stück Details zum Two. Es ist davon auszugehen, dass das so weitergehen werde. Bereits bekannt ist, dass das Two-Smartphone wie das Vorgängermodell zunächst nur mit einer Einladung zu bekommen sein werde. Wie das Einladungsmodell gestaltet und wie lange es dauern werde, bis das Smartphone auch ohne Einladung zu bekommen sein werde, hat Oneplus noch nicht angekündigt.


eye home zur Startseite
VirtuellerForum... 30. Jun 2015

Ich weiss nicht, wie das bei Android gelöst ist. Bei iOS geht das nicht: sobald Touch ID...

VirtuellerForum... 30. Jun 2015

Also bei meinem Lenovo Laptop reicht es nicht, wenn ich den Finger mal kurz auf den...

VirtuellerForum... 30. Jun 2015

Soweit, so gut, aber ich geb eines zu bedenken: so wirklich sicher sein kann ich mir...

FreiGeistler 30. Jun 2015

Man könnte den Finger auch abschneiden, ist einfacher. Als Gegenmassnahme könnte man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. über Hays AG, Karlsfeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Code OnePlus3T nur 427,47€ (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel