Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Oneplus Three mit OxygenOS
Ein Oneplus Three mit OxygenOS (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus: OxygenOS und HydrogenOS bleiben getrennt

Ein Oneplus Three mit OxygenOS
Ein Oneplus Three mit OxygenOS (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus legt die Entwicklerteams seiner Betriebssysteme OxygenOS und HydrogenOS zusammen - Letzteres wird nur in China eingesetzt und ist stark modifiziert. Für Nutzer eines Oneplus-Smartphone außerhalb Chinas soll sich am Aussehen des Systems nichts ändern.

Einem kürzlich veröffentlichten Bericht zufolge legt Oneplus die Entwicklerteams seiner beiden Android-Versionen OxygenOS und HydrogenOS zusammen. Der chinesische Hersteller hat dies Golem.de auf Nachfrage bestätigt und zudem einige Fragen zu der sich daraus ergebenden Zukunft von OxygenOS beantwortet.

Anzeige

HydrogenOS soll weiterhin nur für China erhältlich sein

Europäischen Nutzern eines Oneplus-Smartphones ist HydrogenOS möglicherweise gar kein Begriff: Die Android-Version wird für den chinesischen Markt entwickelt und verfügt über eine stark angepasste Nutzeroberfläche. Darin unterscheidet sich HydrogenOS deutlich von OxygenOS, das Nutzer außerhalb Chinas auf ihren Oneplus-Geräten vorfinden und das relativ unverändert ist.

Die Befürchtung, dass durch die Zusammenlegung der Entwicklerteams das gewohnte OxygenOS bunter und stärker angepasst werden könnte, hat ein Sprecher von Oneplus im Gespräch mit Golem.de als unbegründet bezeichnet. Es werde weiterhin zwei unterschiedliche Skins geben - den angepassten von HydrogenOS in China und den unverfälschten von OxygenOS außerhalb des Landes.

Zusammenlegung der Teams soll Update-Frequenz verbessern

Die Zusammenlegung der Teams soll Verbesserungen bei der grundsätzlichen Programmierung bringen. Dies betrifft vor allem die Effizienz des Systems und die Frequenz der verfügbaren Updates. Das Aussehen von OxygenOS soll hingegen nicht verändert werden.

Bezüglich neuer Funktionen von OxygenOS stellte Oneplus im Gespräch keinen direkten Zusammenhang mit der Zusammenlegung der Entwicklerteams her. Stattdessen verweist der Hersteller auf das Community Build von OxygenOS, in dem verschiedene neue Funktionen ausprobiert und von den Nutzern bewertet werden.

Wann die Zusammenlegung der Entwicklerteams Auswirkungen auf die Programmierung von OxygenOS haben wir, ist noch nicht abzusehen. Auch ab wann sich die Update-Frequenz verändern wird, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
JohnDoes 13. Sep 2016

Badumtzzzzz

DWolf 13. Sep 2016

Von der Bedienbarkeit ist es schon nutzbar, allerdings komplett abgeschlossen. Kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 362,26€ mit Coupon CHMI5S (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)
  3. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Wieder eine Kickstarter Enttäuschung

    ChMu | 22:56

  2. Dritte bzw. dritte und vierte Kamera kaufen?

    DonDöner | 22:48

  3. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    Kleine Schildkröte | 22:47

  4. Re: Was aufrüsten für WoW?

    vinylger | 22:46

  5. Re: Steuern

    sofries | 22:43


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel