Abo
  • Services:
Anzeige
Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015.
Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015. (Bild: Oneplus)

Oneplus: One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März

Frühestens im März 2015 wird das Oneplus One ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop erhalten. Eigentlich sollte die aktuelle Android-Version bereits fertig sein.

Anzeige

Cyanogenmod 12S und die erste stabile Version von Oxygen OS werden erst im März 2015 erscheinen, wie es in einem Twitter-Beitrag von Oneplus-Mitgründer Carl Pei heißt. Beide Varianten sollen dann auf Android 5.0 alias Lollipop basieren. Ursprünglich sollten die erste finale Version von Oxygen OS sowie Cyanogenmod 12S in diesem Monat erscheinen.

Oneplus hat den Zeitaufwand unterschätzt

Pei zufolge konnte der Zeitplan nicht eingehalten werden, weil Oneplus den Zeitaufwand für die Unterstützung proprietärer Treiber, die Qualitätssicherung und die Zertifizierung unterschätzt habe. Dies alles habe länger gedauert als Oneplus veranschlagt habe, daher hätten die Arbeiten nicht mehr in diesem Monat abgeschlossen werden können.

Mit dem eigenen Android-ROM Oxygen OS will sich Oneplus langfristig von Cyanogen lösen. Bisher ist nur bekannt, dass es umfangreich konfiguriert werden kann und auf jegliche überflüssige Funktionen und unnütze Apps (sogenannte Bloatware) verzichtet. Es wird somit vermutlich von der Oberfläche her stark an ein Stock-Android erinnern.

Updates auf Cyanogenmod gibt es weiterhin

Parallel zu Oxygen OS wird Cyanogen weiter Cyanogenmod-Updates für das One-Smartphone anbieten. Will ein Besitzer eines One-Smartphones auf Oxygen OS wechseln, muss er dieses manuell aufspielen. Es ist erst einmal kein automatischer Wechsel von Cyanogenmod auf Oxygen OS geplant.

Kürzlich hatte Oneplus eine enge Zusammenarbeit mit den Machern von Paranoid Android bekanntgegeben. Letztere werden maßgeblich an Oxygen OS arbeiten. Noch ist offen, wie stark sich das auf Oxygen OS auswirken wird.

Daher ist auch noch unklar, ob das Oneplus-ROM stark auf Paranoid Android und dessen Funktionen wie Hover und Peek aufbauen wird. Eine erste Vorabversion des damals noch namenlosen Oxygen OS erschien Ende Dezember 2014. Seinerzeit funktionierten aber viele Basisfunktionen noch nicht.


eye home zur Startseite
aPollO2k 12. Mär 2015

Jetzt sind wir schon bei Meldungen darüber, dass das Update im April kommt. Irgendwann...

get2him 24. Feb 2015

Da hast du sicher Recht. Ich kann nicht einschätzen wieviele genau betroffen sind. Auch...

Wechselgänger 24. Feb 2015

Hast du eine Quelle, die belegt, daß OnePlus PA gekauft hat? Alle Infos, die ich habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Deichmann SE, Essen
  4. gkv informatik, Wuppertal


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  2. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  3. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

  4. Berliner Nahverkehr

    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

  5. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  6. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  7. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  8. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  9. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  10. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Apple MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf
  2. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Nicht machbar

    MarkusSchmidt1 | 16:10

  2. Re: Bisher gesammelt 30.500

    tk (Golem.de) | 16:09

  3. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    NaruHina | 16:06

  4. Re: How about a nice game of chess?

    mnementh | 16:04

  5. Gefährlich

    mrgenie | 16:04


  1. 16:07

  2. 15:52

  3. 14:36

  4. 14:30

  5. 13:10

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel