Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Onedrive: Windows 10 mit Backups und App-Daten in der Cloud

Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Für Windows 10 zeichnet sich eine weitergehende Integration von Onedrive ab. Backups und die gekauften Apps können in der Cloud gespeichert werden, was auch auf ein System ähnlich wie bei Chrome OS hindeutet.

Anzeige

Neowin hat in dem inoffiziellen Build 9901 von Windows 10 neue Funktionen für Microsofts Cloudspeicher Onedrive entdeckt. Die aktuell im Rahmen der Technical Preview verteilte Version des Betriebssystems ist das Build 9879, mit einer neuen Ausgabe ist nicht vor Januar 2015 zu rechnen.

Dann könnte sich aber zeigen, was Build 9901 schon jetzt bietet: Damit können Backups von lokalen Laufwerken bei Onedrive gespeichert werden. Ebenso ist das Festhalten der Einstellungen für das Startmenü in der Cloud möglich. Letzteres kommt Nutzern von Windows ab Version 8 wohl bekannt vor: Wenn man dort mit einem Microsoft-Konto angemeldet ist, tauchen die vorher bezogenen Apps auch bei künftigen Windows-Installationen mit diesem Konto auf dem Startbildschirm wieder auf.

Da Microsoft inzwischen den Speicherplatz bei Onedrive recht großzügig beispielsweise für Nutzer von Office 365 verteilt, könnten Apps künftig wohl auch aus der Cloud gestreamt werden. Das meint unter anderem PC World mit Bezug auf die neuen Funktionen des inoffiziellen Builds von Windows 10. Damit, so das US-Medium weiter, könnte Microsoft unter anderem sehr günstige Geräte forcieren, die nur noch wenig lokalen Speicherplatz mitbringen.

Das wäre ein Konzept, das auch Google mit den Chromebooks verfolgt. Da Microsoft zudem auch für die Nutzung von Windows selbst über Abomodelle nachdenkt, wäre das auch für die Apps und die Nutzung von Onedrive als Cloudspeicher nicht mehr nur für Anwendungsdaten ein logischer Schritt. Offiziell will sich Microsoft zu seinen weiteren Plänen mit Windows 10 erst nach der Messe CES äußern, dafür hat das Unternehmen eine eigene Veranstaltung am 21. Januar 2015 angesetzt.


eye home zur Startseite
Captain 17. Dez 2014

das geht sogar mit Helium, appmonster free und MyPhone Explorer , habe grade alle Daten...

Captain 17. Dez 2014

ohne das Online Gedöns, das wäre es mal...

ichbinsmalwieder 17. Dez 2014

Das wär mir ja sowas von zu blöd... Was soll denn passieren? In mittlerweile fast 20...

ichbinsmalwieder 17. Dez 2014

Hä? Das habe ich schon oft hinbekommen, wo soll da das Problem sein?

Wallbreaker 17. Dez 2014

Dir ist aber schon klar was ein Algorithmus ist? Hier geht es um wenige Bytes an Code...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main
  2. Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)

Folgen Sie uns
       


  1. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  2. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  3. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  4. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  5. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

  6. Thermaltake Engine 27

    Bei diesem CPU-Kühler ist der Lüfter der Kühlkörper

  7. Intel

    Einfrieren bei Intels Bay-Trail-SoCs durch Patch abgefedert

  8. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  9. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  10. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Ethik mit dem Holzhammer reinprügeln...

    Icke_ | 11:53

  2. Re: so großes Netzteil?

    Eheran | 11:52

  3. Die E-Fahrzeuge von Mercedes sollen künftig am...

    norinofu | 11:48

  4. Re: Mit 41 kWh 400km Reichweite

    trapperjohn | 11:48

  5. Re: Was ist mit einer normalen Android Box?

    Kaiser Ming | 11:47


  1. 12:05

  2. 11:52

  3. 11:30

  4. 11:17

  5. 11:03

  6. 10:56

  7. 10:32

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel