Anzeige
One Touch Fire kostet bei Congstar 90 Euro.
One Touch Fire kostet bei Congstar 90 Euro. (Bild: Alcatel)

One Touch Fire bei Congstar Firefox OS hat es schwer gegen Android und Co.

Congstar bringt in der kommenden Woche das erste Firefox-OS-Smartphone auf den deutschen Markt. Erstmals wurde jetzt der Preis für das One Touch Fire von Alcatel genannt. Und der ist so hoch, dass es Firefox OS mit den Preisen schwer haben wird gegen die Konkurrenz von Android und Co.

Anzeige

Congstar verkauft das One Touch Fire von Alcatel als erstes Firefox-OS-Smartphone auf dem deutschen Markt zum Preis von 90 Euro ohne Vertrag. Der Verkauf startet am 15. Oktober 2013. Mozilla hatte sich mit der Firefox-OS-Plattform zum Ziel gesetzt, dass damit auch Kunden ein Smartphone kaufen können sollen, denen ein solches Gerät mit einem anderen Betriebssystem zu teuer ist.

  • One Touch Fire (Bild: Alcatel)
  • One Touch Fire (Bild: Alcatel)
  • One Touch Fire (Bild: Alcatel)
  • One Touch Fire (Bild: Alcatel)
  • One Touch Fire (Bild: Alcatel)
One Touch Fire (Bild: Alcatel)

Allerdings gelingt es mit dem Alcatel-Modell nicht, die Straßenpreise günstiger Android-Smartphones zu unterbieten. Damit dürfte es für die Firefox-OS-Plattform sehr schwer werden, Kunden zu gewinnen. Denn wer vor allem wenig Geld ausgeben will, kann sich ohne Probleme für 70 bis 85 Euro ein Einsteiger-Smartphone mit Android 4.1 oder sogar Android 4.2 etwa von Acer, Alcatel, LG oder Samsung zulegen.

Und wer bereit ist, noch rund 40 Euro mehr als für das Firefox-OS-Smartphone auszugeben, hat noch mehr Android-Smartphones zur Wahl oder kann sich für Microsofts Windows-Phone-Plattform entscheiden. In Deutschland haben Käufer derzeit nur das eine Firefox-OS-Smartphone zur Auswahl, so dass sie durch etwas höhere Investition nicht auf ein technisch besser ausgestattetes Gerät setzen können.

Firefox OS mit stockender Bedienung

Golem.de hatte sich Firefox OS bereits im Mai 2013 auf einem Entwicklergerät in einer Vorabversion näher angesehen. Hatten wir in unserem Hands on zu Firefox OS noch gehofft, dass die stellenweise ruckelige Darstellung an der Vorschauversion des Betriebssystems lag, wurden wir enttäuscht. Das One Touch Fire stockt immer noch häufig bei der Nutzung, insgesamt ist die Bedienung des Geräts oft mühsam. Hier hätten wir uns nach der Vorschauversion deutlich mehr erhofft.

Das One Touch Fire hat einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Im Innern stecken ein Single-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz, 512 MByte Arbeitsspeicher und 160 MByte Datenspeicher. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten. Für Schnappschüsse gibt es eine 3,2-Megapixel-Kamera.

Bessere technische Ausstattung in der Android-Welt

Für einen Preis von 90 Euro gibt es in der Android-Welt eine bessere Ausstattung als es das Alcatel-Modell liefert. Dafür erhält der Käufer dann auch schon einen Dual-Core-Prozessor, eine Frontkamera, einen größeren Flash-Speicher oder auch eine Dual-SIM-Funktion.


eye home zur Startseite
FomerMay 17. Okt 2013

Hab grad die Mail bekommen das sich Auslieferung wegen eines Bug's in der Akku-Anzeige um...

Sander Cohen 16. Okt 2013

Naja, die Marktanteile des Fuchses schwinden seit Jahren kontinuierlich. Und liegen...

Anonymer Nutzer 13. Okt 2013

wenn man es sich als elegante Alternative, problemlos auf sein (gängiges) Handy...

Wahrheitssager 12. Okt 2013

Genau. Von den 256 MB RAM können auch nur 170 MB genutzt werden, da der Rest für TMPFS...

Wahrheitssager 12. Okt 2013

Firefox OS ist im aktuellen Zustand nicht mal Beta fähig aus meiner Sicht. Wer ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Multisensorielle Objekterkennung Fahrerassistenzsysteme
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. Software Architekt/in Embedded Systems - Navigation
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Software Architekt (m/w)
    Haufe Gruppe, Bielefeld

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. PREISSTURZ: XFX Radeon R9 Fury Triple Fan
    349,00€
  2. GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  2. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  3. Streaming

    Netflix arbeitet intensiv an einer Sprachsuche

  4. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  5. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  6. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  7. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  8. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  9. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  10. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    Nebukadneza | 16:57

  2. Re: Ist die Windows 10 Lizenz auf einen neuen...

    JTR | 16:55

  3. Re: Gute Entscheidung

    kayozz | 16:53

  4. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    The_Soap92 | 16:49

  5. Re: Demnächst Stickstoffgekühlt

    pythoneer | 16:48


  1. 16:53

  2. 16:44

  3. 15:33

  4. 14:47

  5. 14:00

  6. 13:42

  7. 13:32

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel