Abo
  • Services:
Anzeige
One (M8) mit Windows Phone 8.1
One (M8) mit Windows Phone 8.1 (Bild: HTC)

One (M8) for Windows: HTCs Topsmartphone mit Windows Phone 8.1

HTC hat es wahr gemacht: Das One (M8) gibt es jetzt nicht nur mit Android, sondern auch mit Windows Phone 8.1. Es ist weitestgehend baugleich mit dem Android-Modell, hat aber eine Detailverbesserung.

Anzeige

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Nach zwei Jahren hat HTC wieder ein Windows-Phone-Smartphone auf den Markt gebracht. Dafür ist das One (M8) für den Betrieb mit Windows Phone 8.1.1 angepasst worden, als Name ist der etwas irreführende Begriff "One (M8) for Windows" gewählt worden.

  • One (M8) for Windows (Bild: HTC)
  • One (M8) for Windows (Bild: HTC)
One (M8) for Windows (Bild: HTC)

Neues gibt es im abgewandelten One (M8) nicht. Es hat das gleiche Metallgehäuse wie das Android-Modell, auch Display, Duo-Kamera und Prozessor sind unverändert. Neben dem Betriebssystem gibt es aber doch eine kleine Änderung: Das Windows-Phone-Modell hat statt 16 GByte gleich 32 GByte Flash-Speicher.

Der Arbeitsspeicher liegt wieder bei 2 GByte und auch am Steckplatz für Micro-SD-Karten und dem eingebauten Lithium-Polymer-Akku mit 2.600 mAh gibt es keine Veränderung.

Weiterhin kein HTC-Smartphone mit Dual-Boot

Vor knapp einem Jahr gab es Gerüchte, dass HTC an einem Smartphone mit Dual-Boot-Option arbeite, auf dem wahlweise Android oder Windows Phone laufen sollte. Bis heute ist dies unbestätigt, und es gibt die Vermutung, dass sowohl Google als auch Microsoft eine solche Option nicht wünschen.

Das One (M8) for Windows ist bei Verizon ohne Vertrag für 600 US-Dollar verfügbar. Derzeit ist nicht geplant, das Smartphone auch in Deutschland auf den Markt zu bringen - was sich aber noch ändern kann. In den kommenden Wochen sollte jedoch kein Verkaufsstart in Deutschland erwartet werden.

Im Test von Golem.de schnitt das One (M8) in der Version mit Android 4.4 alias Kitkat gut ab.

Nachtrag vom 20. August 2014, 7:28 Uhr

Außer Verizon wird auch der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T das One (M8) for Windows ins Sortiment nehmen. Damit gibt es das HTC-Smartphone mit Windows Phone 8.1 künftig also auch mit hiesiger Technik, während das Verizon-Modell nur im CDMA-Netz funktioniert, das in Deutschland nicht verfügbar ist. Wann und zu welchem Preis das neue HTC-Smartphone bei AT&T zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Differenzdiskri... 22. Aug 2014

Ist ja auch schneller als WP, wenn es relevant ist. Wenn dir wichtiger ist, dass das...

Anonymer Nutzer 21. Aug 2014

Ein Bildsensor hat übrigens immer ein Seitenverhältnis von 4:3 und daher ist ein Video...

Dhakra 20. Aug 2014

Joah, da macht o2 mal wieder einen scheiß Job... ätzend!

flaep 20. Aug 2014

Google mal nach dem HTC HD2 und dann sag nochmal das es unmoeglich ist.

gaym0r 20. Aug 2014

Falsch! Das 8S bekommt kein 8.1 Update 1. 8.1 kommt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. über Robert Half Technology, München
  3. Heraeus Kulzer GmbH, Hanau
  4. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  2. Gesetz veröffentlicht

    Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft

  3. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  4. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  5. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  6. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  7. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  8. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  9. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  10. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Wie?

    PitiRocker | 15:55

  2. Re: B*llsh*t

    crazypsycho | 15:54

  3. Abwarten, Tee trinken, Urteile abwarten, Ende...

    cicero | 15:54

  4. Re: Ich arbeite beim Staat (Öffentlicher Dienst)

    metaljack | 15:52

  5. Re: Typisch Apple

    Unwichtig | 15:52


  1. 15:52

  2. 15:37

  3. 15:28

  4. 15:21

  5. 13:54

  6. 13:51

  7. 13:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel