Abo
  • Services:
Anzeige
Das One (E8) kommt doch nach Deutschland.
Das One (E8) kommt doch nach Deutschland. (Bild: HTC)

One (E8): HTC bringt besseres One (M8) für 400 Euro nach Deutschland

Das One (E8) kommt doch nach Deutschland.
Das One (E8) kommt doch nach Deutschland. (Bild: HTC)

Nach einem halben Jahr erscheint das HTC One (E8) doch noch in Deutschland: Das Smartphone aus Kunststoff ist nahezu baugleich mit dem One (M8), hat aber eine bessere 13-Megapixel-Kamera. Mit dem Desire Eye hat HTC aktuell einen weiteren Kunststoff-Klon des One (M8) im Portfolio.

Anzeige

HTC hat über ein halbes Jahr nach der Vorstellung des One (E8) den Marktstart jetzt auch für Deutschland angekündigt. Die Kunststoffvariante des One (M8) wurde im Juni 2014 präsentiert, der taiwanische Hersteller hatte damals einen Deutschland-Start noch ausgeschlossen.

  • Das One (E8) von HTC (Bild: HTC)
  • Das One (E8) von HTC (Bild: HTC)
  • Das One (E8) von HTC (Bild: HTC)
Das One (E8) von HTC (Bild: HTC)

Das One (E8) ist nahezu in allen Belangen baugleich mit dem One (M8) - allerdings ist das Gehäuse nicht aus Aluminium, sondern aus Kunststoff. Zudem hat das One (E8) nicht die Ultrapixel-Doppelkamera, sondern eine einfache 13-Megapixel-Kamera.

13 Megapixel statt Ultrapixel

Damit sind dann zwar ohne zusätzliche App keine Aufnahmen mit zusätzlichen Tiefeninformationen und frei wählbarem Schärfepunkt möglich, dafür dürften die Bilder dank der höheren Auflösung aber eine bessere Qualität haben. Die Frontkamera des One (E8) hat 5 Megapixel und eignet sich damit auch für Selbstporträts.

Die Prozessor- und Arbeitsspeicherausstattung ist ebenfalls mit dem One (M8) identisch, allerdings ist das One (E8) nur mit 16 GByte internem Speicher erhältlich. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GByte ist vorhanden. Das One (E8) unterstützt ebenfalls GSM, UMTS und LTE sowie WLAN nach 802.11a/b/g/n und ac. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein NFC-Chip und ein GPS-Empfänger sind eingebaut.

Vom Design her sieht das One (E8) dem One (M8) sehr ähnlich. Es hat auch die zwei charakteristischen Lautsprecher auf der Frontseite, die für Stereosound sorgen. Die Rückseite des Smartphones ist sowohl längs als auch quer leicht gewölbt, daher soll das Smartphone besonders gut in der Hand liegen.

Für 400 Euro erhältlich

Das One (E8) soll ab sofort in Deutschland bei Media Markt, Saturn und Mobilcom Debitel für 400 Euro erhältlich sein. Auf den Internetseiten der Händler wird das Smartphone allerdings noch nicht aufgeführt. HTC hatte vor kurzem erst das Desire Eye vorgestellt, ebenfalls ein One-(M8-)Klon mit besserer Kamera und Kunststoffgehäuse. Das Konkurrenzgerät zum One (E8) kostet aktuell 100 Euro mehr.


eye home zur Startseite
ahofmann 19. Nov 2014

Ich fotografiere meine Kinder in der Stube, bei teilweise dunkler Innenbeleuchtung. Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: ...Vielzahl der meistgehörten Songs...

    ecv | 21:58

  2. Musterprozesse, Prozesskostenhilfe

    pointX | 21:53

  3. Re: asus kapiert es nicht

    igor37 | 21:51

  4. Re: Hoch lebe Fritz...

    elf | 21:51

  5. Was die VG Wort will

    kernpanik | 21:49


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel