Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox
Firefox (Bild: Mozilla/CC-BY-SA 3.0)

OMTC unter Linux: Firefox-Grafikteam verspricht "aufregende Neuerungen"

Firefox
Firefox (Bild: Mozilla/CC-BY-SA 3.0)

Das Auslagern des UI-Compositing ist im Firefox seit über drei Jahren in Entwicklung und steht mit Linux nun auf allen Plattformen bereit. Das verschafft dem Grafikteam des Browsers langfristig Vorteile und soll "aufregende" Neuerungen bringen.

Anzeige

Es ist eine scheinbar einfache und sehr nützliche Idee: das Compositing der UI aus dem Hauptthread des Browsers auszulagern (Off Main Thread Compositing, OMTC). So werden Updates und das Zusammensetzen der verschiedenen UI-Schichten einer Webseite unabhängig von anderen Aktionen durchgeführt, damit langsamer Code die Darstellung nicht beeinflussen kann.

Nach Jahren der Entwicklung wird OMTC nun auch unter Linux genutzt und damit von allen unterstützten Plattformen. Das sei ein "riesiger Schritt" für das GFX-Team vom Firefox, da es die Grundlage für viele "großartige Dinge" bilde, die noch kommen sollen.

Unter Windows wird die Funktion seit Firefox 33 eingesetzt, bei den mobilen Versionen gar seit mehreren Jahren - nun also auch testweise unter Linux. Detaillierte Gründe für diese langwierige Entwicklung insbesondere für Linux nennt das Team in der Ankündigung nicht. Die komplexe Grafikarchitektur des freien Systems bereitet ihm aber auch bei anderen Funktionen wie der OpenGL-Beschleunigung immer wieder sehr große Probleme.

OMTC vereinfacht sehr viel Code

Das OMTC dient als Basis für viele weitere Funktionen am Grafik-Stack des Firefox. So können dadurch etwa die Decoding-Backends für Videos direkt mit dem Compositor kommunizieren, was das Abspielen der Filme "dramatisch" verbessern könne. Ähnliches gelte für Asynchronous Panning and Zooming (APZ), worüber das Scrollen und Zoomen auf einer Webseite konstant bei 60 fps gehalten werden kann, auch wenn der Hauptthread nicht an diese Rate heranreichen kann.

Für die beteiligten Entwickler bedeutet die durchgehende Verwendung von OMTC auf allen Plattformen, dass sie sehr viel Code aufräumen und vereinfachen können. Immerhin gleiche sich die Compositing-Architektur nun überall. Diese für Nutzer nicht offensichtliche und eher versteckte Änderung erlaube jedoch künftig viele "aufregende" Neuerungen.

OMTC unter Linux steht in den Nightly-Versionen und den als Developer Edition bezeichneten Alphas des Firefox bereit. Geplant ist, die Funktion mit Firefox 40 stabil zu veröffentlichen, sofern keine schwerwiegenden Fehler mehr auftauchen.


eye home zur Startseite
Wander 22. Mai 2015

Link auf eine entsprechende Zeile im Code?

bofhl 22. Mai 2015

Thunderbird ist doch eigentlich ein "Auslauf-Produkt" oder?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Daimler AG, Ludwigsfelde
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. sieht extrem cool aus

    mnementh | 23:22

  2. Re: DSL-Community

    Moe479 | 23:09

  3. Re: Sehr schwach von Apple.

    lear | 23:04

  4. Re: Einfache Lösung:

    Moe479 | 23:03

  5. Re: Dann halt wieder wie früher

    Moe479 | 23:01


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel