Anzeige
Olympus OM-D
Olympus OM-D (Bild: Olympus)

Olympus Systemkamera mit staub- und spritzwassergeschütztem Gehäuse

Olympus hat seine Digitalkamera OM-D vorgestellt, die auf Basis des Micro-Four- Thirds-Standards mit einem 16-Megapixel-Sensor ausgestattet ist, 9 Bilder pro Sekunde macht und die erste Systemkamera mit Wechselobjektiven ist, die staub- und spritzwassergeschützt ist.

Anzeige

Die Olympus OM-D ist mit einem 16,1-Megapixel-Sensor ausgestattet, der im Bereich von ISO 200 bis ISO 25.600 arbeitet. Die spiegellose Systemkamera ist mit einem eingebauten elektronischen Sucher ausgestattet, der eine Auflösung von 1,44 Millionen Bildpunkten erreicht und 100 Prozent des Bildfeldes abdeckt.

  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D (Bild: Olympus)
Olympus OM-D (Bild: Olympus)

Die Kamera ist zudem mit einem 3 Zoll großen OLED-Display mit Touchscreen und 610.000 Bildpunkten ausgerüstet, über den auch scharf gestellt und ausgelöst werden kann. Das Display lässt sich um 80 Grad nach oben und 50 Grad nach unten klappen.

Die Bildstabilisierung erfolgt auf fünf Achsen. Sie erfasst neben Bewegungen entlang der horizontalen und vertikalen Achse auch Rotationsbewegungen.

Das Autofokussystem wird von Olympus bereits bei der Pen E-P3 eingesetzt und soll besonders schnell scharf stellen. Die Kamera macht bis zu 9 Bilder pro Sekunde in Serie, wenn der Schärfepunkt beibehalten wird. Bei aktivierter Schärfenachmessung sind es noch 4,2 Bilder pro Sekunde.

Videos werden in Full-HD im MOV-Format (MPEG-4 AVC/H.264) aufgenommen. Das AVI-Format (Motion JPEG) steht ebenfalls zur Verfügung und kann alternativ ausgewählt werden.

Olympus will im Laufe des Jahres noch zwei Objektive mit 75 mm (f/1,8) und 60 mm (f/2,8) auf den Markt bringen. Letzteres ist ein Makro, das mit Dichtungen spritzwassergeschützt werden soll.

Die Olympus OM-D soll ab April 2012 für rund 1.100 Euro auf den Markt kommen. Die Kamera-Objektiv-Kombination mit dem "M.Zuiko Digital Ed 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ" soll rund 1.300 Euro kosten.


eye home zur Startseite
ste 09. Feb 2012

16 MP @ mFT entspricht übrigens von der Pixeldichte 61 MP @ KB und da regen sich doch...

alesphere 09. Feb 2012

...jedoch mal Tests abwarten. Wenn diese stimmen, wird meine E-P2 wohl in Rente gehen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Was soll das?

    Auspuffanlage | 05:27

  2. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    Moe479 | 05:17

  3. Will man etwa ...

    Moe479 | 05:15

  4. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    Auspuffanlage | 05:08

  5. Westfahlen?

    M.P. | 04:43


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel