Abo
  • Services:
Anzeige
Olympus Lite E-PL5 mit aufgeklapptem Objektiv
Olympus Lite E-PL5 mit aufgeklapptem Objektiv (Bild: Olympus)

Olympus: Pen-Systemkameras mit Touchscreen

Olympus Lite E-PL5 mit aufgeklapptem Objektiv
Olympus Lite E-PL5 mit aufgeklapptem Objektiv (Bild: Olympus)

Olympus hat seine Systemkameras der PEN-Serie aktualisiert. Die Pen Lite E-PL5 und die Pen Mini E-PM2 sind mit Touchscreens ausgerüstet, die das Scharfstellen auf einen Bildbereich ermöglichen, wenn der Anwender darauf tippt.

Die neuen Pen-Modelle von Olympus heißen Lite E-PL5 und Mini E-PM2. Sie verwenden den gleichen 16,1-Megapixel-Sensor im Micro-Four-Thirds-Format. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich bis ISO 25.600 einstellen. Die Pen Lite verfügt über einen neigbaren 3-Zoll-Touchscreen mit 460.000 Bildpunkten.

Anzeige
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)
  • Olympus Mini E-PM2 (Bild: Olympus)
  • Olympus Mini E-PM2 (Bild: Olympus)
  • Olympus Mini E-PM2 (Bild: Olympus)
Olympus Lite E-PL5 (Bild: Olympus)

Das Display ist bei der Mini nicht schwenkbar, aber ebenfalls berührempfindlich. Beide Kameras verfügen außerdem über einen Bildstabilisator und zwölf Kunstfilter zum Verfremden der Fotos in der Kamera. Videos nehmen beide Kameras in Full-HD mit 30p in MPEG-4AVC/H.264 auf.

Die Pen Lite (E-PL5) misst 110,5 x 63,7 x 38,2 mm und wiegt 325 Gramm. Das Modell ist in den Farben Schwarz, Silber und Weiß erhältlich und soll zusammen mit dem Objektiv "14-42 mm 1:3.5-5.6 II R" für rund 700 Euro in den Handel kommen. Die Pen Mini (E-PM2) misst 109,8 x 64,2 x 33,8 mm und wiegt 269 Gramm. Es gibt sie auch in Rot und mit dem gleichen Objektiv für rund 600 Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cbb-Software GmbH, Braunschweig, Wolfsburg
  2. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 69,99€
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    Niaxa | 22:24

  2. Re: Eigenproduktion

    Squirrelchen | 22:18

  3. Re: Netflix internationaler als Amazon?

    Squirrelchen | 22:14

  4. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Majin23 | 22:11

  5. Re: Adobe - Die Fabrik der Sicherheitslücken

    DetlevCM | 22:10


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel