Olympus TG-1
Olympus TG-1 (Bild: Olympus)

Olympus Lichtstarke Kamera für 12 m Tauchtiefe

Olympus hat mit der Olympus TG-1 eine robuste Kamera vorgestellt, die Wassertiefen bis zu 12 Metern, Stürze aus bis 2 m und Minustemperaturen von 10 Grad Celsius schadensfrei überstehen soll. Dennoch wurde ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv verbaut.

Anzeige

Die Olympus TG-1 ist mit einem 4fach-Weitwinkelzoom mit einer Brennweite von 25 bis 100 mm (f2,0 bis f4,9) ausgestattet. Der 1/2,3 Zoll große CMOS-Sensor erreicht eine Auflösung von 12 Megapixeln.

  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus TG-1 (Bild: Olympus)
Olympus TG-1 (Bild: Olympus)

Ein OLED-Display mit 3 Zoll (7,62 cm) großer Diagonale und einer Auflösung von 610.000 Bildpunkten dient als Sucher. GPS zur Ortsbestimmung ist ebenfalls integriert. Ein elektronischer Kompass kann die Blickrichtung erfassen. Dazu kommt ein Manometer zur Höhenmessung.

Die Kamera ist mit einem Metallgehäuse ausgerüstet und soll dem Wasserdruck in 12 m Tiefe standhalten. Stürze aus 2 m Höhe sind ebenso verkraftbar wie Kälte von -10 Grad Celsius. Wer tiefer als 12 m tauchen will, kann ein Zusatzgehäuse für maximal 45 m Tauchtiefe erwerben. Daran lassen sich externe Unterwasserblitze und die Unterwasser-Makro- und Weitwinkel-Konverter anschließen. Neben Fotos lassen sich auch Videos in 1080p drehen.

Die Kamera misst 111,5 x 66,5 x 29,1 mm und wiegt 230 Gramm. Die Olympus TG-1 soll ab Anfang Juni 2012 für rund 400 Euro erhältlich sein.


Replay 09. Mai 2012

Das war Du zitiert betrifft Uhren, keine elektronischen Geräte. Ich habe einen älteren...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Anwendungsentwickler / -innen COBOL mit JAVA-Perspektive
    Basler Versicherungen, Bad Homburg
  2. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gesundschrumpfung

    Sony will Smartphone-Modellvielfalt reduzieren

  2. Tchibo

    3D-Drucker beim Kaffeeröster

  3. Auftragsfertiger

    Samsung startet Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses

  4. Safari

    Apple sucht neuen Partner für Internetsuche

  5. Neue Mission

    Nasa will magnetische Rekonnexion erforschen

  6. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroautoförderung in Gefahr

  7. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  8. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  9. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  10. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

    •  / 
    Zum Artikel