Abo
  • Services:
Anzeige
Transparente OLED-Leuchtmittel gibt es von Toshiba vorerst nur als Prototypen.
Transparente OLED-Leuchtmittel gibt es von Toshiba vorerst nur als Prototypen. (Bild: Toshiba)

OLED: Toshiba zeigt transparente Lampen

Ein Fenster, das leuchtet? Mit Toshibas transparenten OLED-Lampen wäre das denkbar. Der Clou: Nur in einer Richtung wird Licht abgegeben. Wir haben den Prototyp im Video festgehalten.

Anzeige

Toshiba zeigt auf der diesjährigen Messe Light + Building eine transparente OLED-Beleuchtung in Form eines Prototyps. Sie kann einfach in ein Glas integriert werden und gibt nur in eine Richtung Licht ab. Das ist allerdings nicht perfekt. Der Prototyp, so Toshiba, gibt auf der dunklen Seite immer noch zwei Prozent des Lichtstroms ab. 98 Prozent strahlen in die vorgesehene Richtung.

Im ausgeschalteten Zustand ist das Leuchtmittel in beide Richtungen lichtdurchlässig, auch wenn eine Verfärbung sichtbar ist. Wird die Lampe aktiviert, sieht der Anwender von der dunklen Seite ohne Probleme durch das Leuchtmittel. Von der hellen Seite hingegen ist nur schwer erkennbar, was sich hinter dem Licht befindet. Das Licht erscheint im angeschalteten Zustand zudem gerastert, als würde der Nutzer durch eine Maske schauen.

Die Lampen arbeiten mit einer OLED-Schicht im Glas. Außerdem wird Polarisation verwendet, wie Toshiba angab. Zu den weiteren technischen Details hält sich der Hersteller jedoch bedeckt. OLED-Beleuchtung befindet sich in vielen Bereichen noch in der Forschungsphase. Es handelt sich also noch nicht um eine marktreife Lösung. Mit der Technik könnten prinzipiell beispielsweise Fensterscheiben zu Leuchtmitteln werden, die nur nach innen strahlen. Licht ist zudem leichter zu verbergen. Indirektes Licht wäre für das Verstecken der Technik nicht mehr notwendig.

Wann es so weit ist, konnte Toshiba noch nicht sagen. Die Lebensdauer von OLED-Leuchtmitteln ist weiterhin ein Problem. Zudem müssen OLEDs besser vor Feuchtigkeit geschützt werden. Auch hieran wird noch geforscht.


eye home zur Startseite
Raistlin 01. Apr 2014

wenn kein Licht zurückkommen würde wäre die Scheibe auch Schwarz und nicht durchsichtig...

Eheran 01. Apr 2014

Sicherlich, damit habe ich übertrieben. Aber die vorhandene Transparenz reicht NICHT für...

Osterschlumpf 31. Mär 2014

Das ist doch genau das richtige für das Badezimmer der hübschen Nachbarin? Die denkt, sie...

Abseus 31. Mär 2014

Cool dann ist es draussen im Gärten schön hell und drinnen dunkel - macht auch nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  2. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 129,99€
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  2. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  3. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ClausWARE | 04:19


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel