Abo
  • Services:
Anzeige
Auch Microsoft will nicht mehr auf die Gamescom.
Auch Microsoft will nicht mehr auf die Gamescom. (Bild: Koelnmesse GmbH)

Ohne Xbox 360: Microsoft sagt Gamescom ab

Auch Microsoft will nicht mehr auf die Gamescom.
Auch Microsoft will nicht mehr auf die Gamescom. (Bild: Koelnmesse GmbH)

Die Gamescom 2012 verliert noch einen der wichtigen Aussteller: Microsoft hat seine Teilnahme an der Veranstaltung abgesagt.

Microsoft wird nicht auf der Gamescom zugegen sein. Das berichtet Gamesmarkt unter Berufung auf Microsoft. Zuvor hatten bereits Nintendo, THQ und Sega angekündigt, auf der Kölner Spielemesse nicht mit Ständen vertreten zu sein.

Anzeige

Microsoft habe sich laut Microsoft-Manager Oliver Kaltner dazu entschlossen, in diesem Jahr weder die Gamescom in Köln noch die Tokyo Games Show (TGS) in Japan für die Präsentation des Xbox-360-Line-ups zu nutzen. Einen Zusammenhang mit der Absage von Nintendo oder anderen Ausstellern sieht Kaltner laut Gamesmarkt nicht.

Microsoft wolle seine Produkte Konsumenten und Journalisten in Zukunft "im Rahmen kleinerer, lokaler Veranstaltungen" präsentieren, bestätigte ein Microsoft-Sprecher Golem.de. Details zu lokalen Xbox-Events würden kurzfristig bekanntgegeben.

Sowohl bei der Gamescom als auch bei der Tokyo Games Show würden ausgewählte Xbox-360-Titel von Partnern präsentiert. Für Microsofts eigene Titel gilt das nicht, obwohl für Xbox-360-Besitzer laut Microsoft "mit dem Launch von Halo 4, Gears of War: Judgment, Forza Horizon, Fable: The Journey und Dance Central 3 sowie weiteren Entertainment- und Spieleneuheiten [...] ein spannendes Jahr voller Highlights" anstehe.

Abschließend hieß es in einer Golem.de vorliegenden Microsoft-Stellungnahme: "Für die Gamescom und die Tokyo Games Show wünschen wir den Veranstaltern BIU und Cesa viel Erfolg!" Interessant dabei ist, dass Microsoft selbst dem BIU angehört und sich neben EA und Sony für die Gamescom in Köln ausgesprochen hatte.

Nachtrag vom 14. Juni 2012, 15:55 Uhr

Auch die Koelnmesse hat sich mittlerweile zur Absage von Microsoft geäußert. In einer Stellungnahme heißt es: "Die Spielebranche befindet sich offensichtlich in einem Übergangsjahr vor dem anstehenden Generationenwechsel bei den Konsolen. Einzelne Unternehmen entscheiden sich in diesem Jahr zu individuellen Marketingmaßnahmen. Hinzu kommen die von anderen Unternehmen öffentlich bekannten Umsatzergebnisse sowie Firmen mit Neuheiten, die erst nach dem Weihnachtsgeschäft 2012 in den Handel kommen. Dies wirkt sich entsprechend auf die Messebeteiligungen der vereinzelten Unternehmen sowohl in Köln als auch an anderen Gamesstandorten wie Los Angeles oder Tokio aus. Im weltweiten Vergleich ist die Gamescom nach wie vor die weltweit größte und mit ihrem Konzept einzigartige Veranstaltung." Die Gamescom liege damit weiter auf Kurs und zeige rund zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn Stabilität und Wachstum, trotz schwieriger Marktsituation.


eye home zur Startseite
Chl3B 18. Jun 2012

Das ist wahr, aber selten Windows oder Linux.... Nein, genau das meinte ich so... Seit...

Hotohori 17. Jun 2012

Wem alle die Schuld geben werden ist klar... Tipp: es ist nicht Leipzig, ohne die hätte...

Hotohori 17. Jun 2012

Nein, hat Leipzig nicht. Nach dem Köln ihre Spielemessen in den 90ern gegen die Wand...

Vradash 15. Jun 2012

Ja, sehe ich ähnlich... Aber ich weine Microsoft ehrlich gesagt nicht nach. Was hätten...

LoLTroll 14. Jun 2012

forever available



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Mett | 08:10

  2. Elektrizität und Magnetismus

    yeti | 07:58

  3. Re: Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 07:55

  4. Re: Was ist eine Distribution...

    eXXogene | 07:42

  5. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Moe479 | 07:38


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel