Bild der angeblichen X-E1 von Fujifilm
Bild der angeblichen X-E1 von Fujifilm (Bild: Digicame-info)

Ohne optischen Sucher Bilder einer unbekannten Fujifilm-X-Systemkamera aufgetaucht

Fujifilms X-Pro1 ist zwar eine gute Kamera - aber mit 1.500 Euro ohne Objektiv ist die Systemkamera für viele Anwender zu teuer. Neue Bilder legen nahe, dass Fujifilm eine abgesteckte Version ohne optischen Sucher plant.

Anzeige

Die Bilder einer noch unbekannten X-E1, die angeblich von Fujifilm stammen, tauchten im chinesischen Forum Digicame-info auf und zeigen eine Systemkamera mit Wechselobjektiven, die der teuren X-Pro1 vom Gehäuse und dem Aufbau her stark ähnelt. So sind die gleichen Bedienungselemente an der Oberseite zu sehen: Funktionstaste, Auslöser mit Einschaltring, Belichtungskorrektur und Verschlussgeschwindigkeitswahlrad sowie ein Blitzschuh sind auf den Bildern zu entdecken, deren Authentizität nicht belegbar ist.

  • Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)
  • Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)
Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)

Auch der Ausschnitt auf der Rückseite für den Sucher lässt sich erkennen - aber kein Fenster an der Vorderseite wie bei der X-Pro1. Deshalb gibt es vermutlich keinen optischen, sondern nur einen elektronischen Sucher bei der X-E1. Auf der Oberseite ist ein Ausschnitt zu erkennen, hinter dem eventuell ein Aufklappblitz zu finden ist. Dieses Ausstattungsmerkmal fehlt der Fujifilm X-Pro1, die mit einem CMOS-Bildsensor im APS-C-Format (23,6 x 15,6 mm) mit 16,3 Megapixeln Auflösung ausgerüstet ist. Er beeindruckte im Praxistest von Golem.de durch besonders rauscharme Fotos.

Bald erscheinen neue Objektive für die X-Kameras

Das etwas spärliche Objektivangebot - bislang gibt es nur drei Modelle - soll ab Herbst 2012 durch ein Superweitwinkelobjektiv mit der Lichtstärke F2,8 und einer Brennweite von 14 mm (21 mm KB) sowie ein Zoomobjektiv (F2,8 und F4) mit einer Brennweite von 18 bis 55 mm (27 bis 83 mm KB) erweitert werden. 2013 sollen dann noch fünf weitere Objektive folgen.

Weitere Informationen oder gar eine offizielle Ankündigung von Fujifilm zur X-E1 stehen derzeit noch aus.


spambox 27. Aug 2012

Ohne optischen Sucher heißt nicht, dass die Kamera gar keinen Sucher hat. Bei...

Kommentieren




Anzeige

Anzeige

  1. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  2. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€
  2. Seagate Supersale bei Alternate
  3. GeForce GTX 980 Ti
    ab 739,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: HDMI 2.0 ?

    bestfiction | 22:30

  2. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    wittiko | 22:18

  3. Re: Scheiss Silverlight

    razer | 22:13

  4. Re: Fenster...

    Moe479 | 22:07

  5. und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 22:06


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel