Bild der angeblichen X-E1 von Fujifilm
Bild der angeblichen X-E1 von Fujifilm (Bild: Digicame-info)

Ohne optischen Sucher Bilder einer unbekannten Fujifilm-X-Systemkamera aufgetaucht

Fujifilms X-Pro1 ist zwar eine gute Kamera - aber mit 1.500 Euro ohne Objektiv ist die Systemkamera für viele Anwender zu teuer. Neue Bilder legen nahe, dass Fujifilm eine abgesteckte Version ohne optischen Sucher plant.

Anzeige

Die Bilder einer noch unbekannten X-E1, die angeblich von Fujifilm stammen, tauchten im chinesischen Forum Digicame-info auf und zeigen eine Systemkamera mit Wechselobjektiven, die der teuren X-Pro1 vom Gehäuse und dem Aufbau her stark ähnelt. So sind die gleichen Bedienungselemente an der Oberseite zu sehen: Funktionstaste, Auslöser mit Einschaltring, Belichtungskorrektur und Verschlussgeschwindigkeitswahlrad sowie ein Blitzschuh sind auf den Bildern zu entdecken, deren Authentizität nicht belegbar ist.

  • Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)
  • Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)
Fotos der angeblichen Fujifilm X-E1 (Bild: Digicame-info)

Auch der Ausschnitt auf der Rückseite für den Sucher lässt sich erkennen - aber kein Fenster an der Vorderseite wie bei der X-Pro1. Deshalb gibt es vermutlich keinen optischen, sondern nur einen elektronischen Sucher bei der X-E1. Auf der Oberseite ist ein Ausschnitt zu erkennen, hinter dem eventuell ein Aufklappblitz zu finden ist. Dieses Ausstattungsmerkmal fehlt der Fujifilm X-Pro1, die mit einem CMOS-Bildsensor im APS-C-Format (23,6 x 15,6 mm) mit 16,3 Megapixeln Auflösung ausgerüstet ist. Er beeindruckte im Praxistest von Golem.de durch besonders rauscharme Fotos.

Bald erscheinen neue Objektive für die X-Kameras

Das etwas spärliche Objektivangebot - bislang gibt es nur drei Modelle - soll ab Herbst 2012 durch ein Superweitwinkelobjektiv mit der Lichtstärke F2,8 und einer Brennweite von 14 mm (21 mm KB) sowie ein Zoomobjektiv (F2,8 und F4) mit einer Brennweite von 18 bis 55 mm (27 bis 83 mm KB) erweitert werden. 2013 sollen dann noch fünf weitere Objektive folgen.

Weitere Informationen oder gar eine offizielle Ankündigung von Fujifilm zur X-E1 stehen derzeit noch aus.


spambox 27. Aug 2012

Ohne optischen Sucher heißt nicht, dass die Kamera gar keinen Sucher hat. Bei...

Kommentieren




Anzeige

Anzeige

  1. Software-Ingenieure (m/w) Junior / Senior
    Pichler Engineering GmbH, München oder Linz (Österreich)
  2. Soft­ware­ent­wickler (m/w)
    AKDB, München
  3. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt
  4. Consultant / Projektmanager (m/w) Software Lizenzmanagement
    Aspera GmbH, Aachen (teilweise Home-Office)

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

  2. Urteil

    Finger weg vom Handy beim Autofahren

  3. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  4. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  5. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  6. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  7. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  8. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  9. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  10. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel