Syrischer Computernutzer (im Oktober 2012 in Aleppo): Mutmaßliche Beteiligung der Behörden
Syrischer Computernutzer (im Oktober 2012 in Aleppo): Mutmaßliche Beteiligung der Behörden (Bild: Tauseef Mustafa/AFP/Getty Images)

Offline Syrien erneut vom Internet abgeschnitten

Syrien ist seit Dienstagabend vom Internet abgeschnitten. Experten gehen davon aus, dass es sich um eine vorsätzliche Aktion handelt. Es nicht das erste Mal, dass das Bürgerkriegsland offline ist.

Anzeige

In dem Bürgerkriegsland Syrien ist erneut das Internet abgeschaltet worden. Kurz vor 21 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) sei der Datenverkehr von und nach Syrien abgebrochen, berichten verschiedene Stellen.

Das US-Unternehmen Umbrella Security Labs meldete ab 20:45 Uhr einen immensen Einbruch des Datenverkehrs aus Syrien. Google teilt in seinem Transparenzbericht mit, dass es in Syrien eine Störung für "alle Produkte" gebe. Diese dauert offensichtlich auch am Mittwochmittag an.

Von der Welt abgeschnitten

Die US-Unternehmen Renesys und Umbrella Security Labs gehen beide davon aus, dass die Behörden das Land absichtlich vom Internet abgeschnitten haben. Der syrische IP-Adressraum sei mit einem Mal verschwunden gewesen, berichtet Umbrella Security Labs. Damit könne Syrien nicht mehr mit dem Rest der Welt kommunizieren. Es sei unklar, ob die Internetkommunikation im Land ebenfalls betroffen sei.

Es ist nicht das erste Mal, dass Syrien offline ist: Im November vergangenen Jahres war das Land schon einmal mehrere Tage vom Internet abgeschnitten. Regierung und Opposition beschuldigten sich gegenseitig, für den Ausfall verantwortlich zu sein. Es gab aber Hinweise auf eine Beteiligung der Regierung.

Vier Verbindungen

Syrien ist laut New York Times über vier Kabel mit dem Internet verbunden - drei Unterwasserkabel und eine Leitung über Land in die Türkei. Der staatliche Telekommunikationsanbieter Syrian Telecommunications Establishment sowie alle Internetprovider residieren in demselben Gebäude.

In Syrien tobt seit zwei Jahren ein Bürgerkrieg. Er ist aus friedlichen Protesten gegen die Regierung von Staatschef Baschar al-Assad im Zuge des arabischen Frühlings entstanden. Inzwischen bekämpfen sich in dem vorderasiatischen Land verschiedene Gruppierungen. Der Krieg soll bis Anfang 2013 mehr als 70.000 Menschenleben gekostet haben.


ah_rx 09. Mai 2013

Die Mutanten rennen da aber schon seit Jahren rum :-)

volkskamera 08. Mai 2013

Zumindest auf der Google-Seite sind die Verbindungen seit ein paar Stunden wieder verfügar

kiss 08. Mai 2013

Kann das sein? ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Application Management
    Daimler AG, Untertürkheim
  3. Software-Entwickler (m/w) Continuous Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Sylvester Stallone - Cult Collection [Blu-ray]
    6,97€ (3 Filme!)
  2. Coriolanus [Blu-ray]
    3,99€
  3. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Fehlinterpretertion von Golem?

    Tymo | 09:34

  2. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    zu Gast | 09:33

  3. Re: Scheiss Silverlight

    M. | 09:13

  4. Re: Frage, wie immer: Immernoch veraltete Technik?

    Steffo | 08:45

  5. Re: Teil-OT: Samsung NX1 tethered shooting

    Jesper | 08:41


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel