Anzeige
Libreoffice 3.5.5 ist da.
Libreoffice 3.5.5 ist da. (Bild: Golem.de)

Office-Suite Libreoffice 3.5.5 mit verbessertem Im- und Export

Libreoffice ist in der Version 3.5.5 erschienen. Die Office-Software der Document Foundation bringt in der neuen Versionen eine erhöhte Stabilität sowie einen optimierten Im- und Export.

Anzeige

Die Document Foundation hat das freie Office-Paket Libreoffice in der Version 3.5.5 veröffentlicht. Mit der aktuellen Version werden verschiedene Absturzursachen beim Öffnen und Speichern von Dateien beseitigt. Zudem soll die Speicherzeit von XLS-Dateien verkürzt und der Import von RTF-Dateien beschleunigt worden sein.

Mit dem Update werden Fehler in der Wortzählfunktion beseitigt und die deutschsprachigen Wörterbücher wurden aktualisiert. Libreoffice soll nicht mehr so träge reagieren, wenn in langen Dokumenten geschrieben oder gescrollt wird. Nach der Deinstallation von Libreoffice bleiben nun weniger Daten als bisher auf der Festplatte zurück. Zudem werden mit dem Update kleinere Fehlerkorrekturen vorgenommen.

Alle Änderungen in Libreoffice 3.5.5 sind in dem Changelog für den Release Candidate 1, in dem Changelog des Release Candidate 2 sowie im Changelog des Release Candidate 3 aufgelistet.

Libreoffice 3.5.5 steht unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und Mac OS zum Herunterladen bereit.

Grundlegende Neuerungen in Libreoffice

Mit dem Update auf Libreoffice 3.5 erhielt die Office-Suite einige grundlegende Verbesserungen wie eine Online-Update-Funktion. So hat die Textverarbeitung Writer eine verbesserte Grammatikprüfung und liefert neue Textsatzfunktionen, mit denen das Erscheinungsbild von Dokumenten professioneller werden soll. Ferner gibt es ein spezielles Zählfenster, das in Echtzeit anzeigt, wie viele Zeichen und Wörter das Dokument enthält. Die Oberfläche wurde überarbeitet und vereinfacht das Setzen von Kopf- und Fußzeilen sowie Seitenumbrüchen in Textdokumenten.

Bis zu 10.000 Tabellenblätter verarbeitet die Tabellenkalkulation Calc und die Funktionen in Calc erfüllen die Anforderungen der ODF-Openformula-Spezifikationen. Insgesamt wurde die Importfunktion beschleunigt. Vor allem das Einlesen von Dateien anderer Office-Anwendungen soll nun zügiger vonstatten gehen. Ferner beherrscht der Autofilter eine Mehrfachauswahl.

In der Zeichensoftware Draw und der Präsentationskomponente Impress lassen sich Farbpaletten in ODF-Dateien einbetten und es gibt einen neuen Schalter, um die Präsentationskonsole zu starten. Zudem gibt es neue Zeichenstile für Diagramme und einen verbesserten Importfilter für PPT- und PPTX-Dateien sowie Visio-Dateien. Die Datenbankanwendung Base hat einen nativen Treiber für PostgreSQL erhalten.

Libreoffice-Conference in Berlin

Vom 17. bis 19. Oktober 2012 veranstaltet die Document Foundation die international ausgerichtete Libreoffice-Conference in Berlin. Als Veranstaltungsort wurde das Konferenzzentrum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in der Scharnhorststr. 34 in Berlin-Mitte ausgewählt. Die genaue Programmplanung läuft noch. Die Veranstaltung wird sowohl vom Bundesinnenministerium als auch vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt.


eye home zur Startseite
Dreamsearcher41 19. Jul 2012

Das ist ein typisches Windows Problem und kein Libreoffice Problem.. Denn Benutzer...

YoungManKlaus 12. Jul 2012

Das problem sind nicht die dateien die der installer erzeugt, sondern die die im betrieb...

Oldschooler 12. Jul 2012

Powerpoint hat nichts mit dem Büroalltag zu tun. Bunte Bildershows sind für Vertriebler...

demon driver 12. Jul 2012

Import geht ja glücklicherweise noch mit OO/LO, und irgendwann wird man sich vermutlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Entwickler (m/w) für mobile Applikationen
    ckc group, Region Wolfsburg/Braunschweig
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Spiritogre | 20:06

  2. Re: Liebe Redaktion

    Emulex | 20:03

  3. Re: schönes Gerät, aber der GPD Win kommt auch...

    Spiritogre | 20:03

  4. Re: 58 km Autopilot pro Tag?

    oxybenzol | 20:00

  5. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    plutoniumsulfat | 19:58


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel