Anzeige
Libreoffice Online soll 2016 kommen.
Libreoffice Online soll 2016 kommen. (Bild: Collabora)

Office-Paket: Libreoffice will Bürosuite in den Browser bringen

Libreoffice Online soll 2016 kommen.
Libreoffice Online soll 2016 kommen. (Bild: Collabora)

Libreoffice soll bald auch über den Browser nutzbar sein und so Google Docs und Microsoft Office 365 Konkurrenz machen. Dazu haben sich die Unternehmen Icewarp und Collabora zusammengetan.

Anzeige

Libreoffice Online soll Anfang 2016 über einen handelsüblichen Browser und ohne Softwareinstallation in einer Onlineversion nutzbar sein. Das klappt mit Google Docs beispielsweise schon seit Jahren. Damit auch die freie Office-Suite Libreoffice nachziehen kann, wollen Collabora und Icewarp zusammen mit der Libreoffice Community arbeiten. Die Onlineversion soll gemeinsames Arbeiten an den Dokumenten ermöglichen. 2011 hatte die Document Foundation die Entwicklung der Onlineversion Libreoffice Online (LOOL) begonnen. Das Hosting übernimmt die Document Foundation.

Die Onlineversion soll auf Javascript und HTML5 basieren und im Browser laufen. Die Office-Suite wird auch in der Onlineversion frei verfügbar sein, auch als Linux/GNU-Server-Anwendung zum In-House-Betrieb.

LOOL soll alle Dokumententypen der Desktopversion von Libreoffice öffnen und auch in deren Formaten speichern können. Das betrifft Writer, Calc und Impress inklusive OOXML und anderer Formate. Die Kompatibilität soll durch die Verwendung der Rendering-Engine von Libreoffice Desktop (Libreofficekit) erreicht werden. Die Funktionen werden ungefähr denen des Libreoffice Editor für Android entsprechen - den gesamten Umfang der Desktop-Version erreichen sie nicht.

Eine erste stabile Version von Libreoffice Online ist für Anfang 2016 geplant.

Die Entwicklung von Libreoffice Online geht auf das Jahr 2011 zurück. Michael Meeks stellte auf dem Desktop Summit 2011 in Berlin eine Vorabversion von Libreoffice vor, die vollständig im Browser läuft.


eye home zur Startseite
TheUnichi 30. Mär 2015

z.B. auf deinem eigenen, in der AZure Cloud oder in der Office 356-Cloud. Man kann die...

FreiGeistler 28. Mär 2015

Fanboy? Android hat eine Verbreitung von ~80%

xUser 26. Mär 2015

Mit Sharepoint (inhouse) bekommt man doch Office mitgeliefert ?!?

RedShirt 26. Mär 2015

touché :-)

RedShirt 26. Mär 2015

Du hast schon recht. Andere Lösungen sind besser, aber leider ist ein Großteil unserer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieur (m/w)
    über JOB AG Technology Service GmbH, Stuttgart
  2. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg
  4. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  2. NEU: ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Endlich einmal positive Nachrichten.

    AIM-9 Sidewinder | 05:00

  2. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    AIM-9 Sidewinder | 04:50

  3. Der war gut...

    HelpbotDeluxe | 03:49

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 03:21

  5. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel