Echtheitszertifikat: oben Original, unten Fälschung
Echtheitszertifikat: oben Original, unten Fälschung (Bild: Microsoft)

Office Home and Business 2010 Microsoft warnt vor zehntausenden gefälschten Office-Paketen

Laut Microsoft ist der Kauf von Office-Paketen in Deutschland und Österreich derzeit gefährlich, denn gefälschte Produkte sind im Umlauf. Sie können nicht aktiviert werden und sind teilweise nur von Experten erkennbar.

Anzeige

Bei Microsoft sind in den vergangenen Wochen mehrere Hundert gefälschte Product Key Cards für das Büroanwendungspaket Office Home and Business 2010 eingegangen. Das gab das Unternehmen am 29. August 2012 bekannt. "Microsoft geht davon aus, dass zurzeit Zehntausende solcher Fälschungen verbreitet werden."

Laut Microsoft kommen die Berichte über Produktfälschungen von Softwarehändlern aus Österreich und Deutschland.

Händler hatten Fehler beim Echtheitszertifikat und bei der Umverpackung und fehlerhaftes Deutsch bei den Begleitmaterialien gefunden. Die Prüfung bei Microsoft ergab, dass die Produktfälschungen vermutlich aus Süd- und Osteuropa stammen, wie das Unternehmen erklärte. Microsoft hat Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft gestellt. Kunden können die Fälschungen mit den angegebenen Product Keys nicht aktivieren.

Microsoft droht Händlern mit Strafverfolgung

Einige Produktfälschungen seien einfach zu erkennen. "In einigen Fällen bedarf es aber eines geschulten Auges, daher rät Microsoft seinen Partnern, sich im Zweifel an den Microsoft Produktidentifikationsservice (PID) zu wenden, bevor sie die Ware in Umlauf bringen, Kunden verärgern und sich schlimmstenfalls einer zivil- und strafrechtlichen Verfolgung aussetzen", warnte das Unternehmen.

Einen sicheren Anhaltspunkt bietet bei einigen Fälschungen die im Produkt befindliche Karte, auf der das Product Key-Label aufgebracht ist. Dort fänden sich mehrere Druckfehler.

Bei gefälschten Produkten fehlt zudem auf der Umverpackung neben dem Produktnamen ein R im Kreis für die registrierte Marke.


Sharra 30. Aug 2012

Wenn eine Firma so etwas einsetzt, aber nachweisen kann, dass die Software regulär...

SoniX 30. Aug 2012

Office 2000 Professional. Ohne jegliche Beschleunigertricks wie Vorladen oder...

Bankai 30. Aug 2012

Och, ich finde es immer wieder Lustig, wenn diese sinnlosen Aussagen kommen, von wegen...

Eckstein 30. Aug 2012

Mal eine Frage: ich komme mit Visio (2003) nicht mehr zurecht. Dieses Shape-Geraffel, es...

Eckstein 30. Aug 2012

Dampel, erm, Danke! ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager/in bzw. Teamleitung Bereich Funktionsentwicklung Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Supportingenieur (m/w) für ein Konfigurationsmanagementsyst- em
    Continental AG, Regensburg
  3. Business Intelligence und DWH Consultant (m/w)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  4. Prozessmanager (m/w)
    Reverse Logistics GmbH, Dornach Raum München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Dallas Buyers Club 7,90€, Wolverine 7,90€, 96 Hours 7,90€, Lord of War 7,97€, A-Team...
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  3. NEU: Band of Brothers - Box Set [Blu-ray]
    17,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankreich

    Telefon-Headsets beim Auto- und Fahrradfahren verboten

  2. Telekom

    Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

  3. Fairy Lights

    Holographisches Display aus Laser zum Anfassen

  4. Java-Rechtsstreit

    Google verliert vor oberstem US-Gericht

  5. Internet 16

    Preiserhöhung bei Tele Columbus auch bei neuen Verträgen

  6. Medienaufsicht

    Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

  7. Oculus Rift

    Hardware-Mod von Microsoft verbessert Optik

  8. Pebble Time im Test

    Nicht besonders smart, aber watch

  9. Einkommen

    Apple-Praktikanten verdienen 80.000 Dollar im Jahr

  10. Elektrorennen

    Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Razer Nabu X im Test: Ein Handschlag, und wir sind Facebook-Freunde
Razer Nabu X im Test
Ein Handschlag, und wir sind Facebook-Freunde
  1. Razer OSVR Head-Tracking und Android-Unterstützung für VR-Brille
  2. Test Razer Mamba Tournament Edition Die schnellste Maus ist eine Schlange
  3. Spielkonsole Razer kauft Ouya

Inkubus 300µ ausprobiert: Quadratisch, stylish, gut
Inkubus 300µ ausprobiert
Quadratisch, stylish, gut
  1. Dell Inspiron Micro Desktop Mini-Rechner mit Tablet-Innenleben für 250 Euro
  2. Cubox-i4Pro im Test Viel Gefummel für viel Geld
  3. Mini-PC Asrocks Beebox nutzt Braswell und einen USB-C-Anschluss

Radeon R9 390 im Test: AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
Radeon R9 390 im Test
AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  1. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  2. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an
  3. Fiji AMD zeigt den weltweit schnellsten Grafikchip

  1. Re: Wann wird eigentlich verboten ...

    picaschaf | 07:09

  2. Re: Die meisten Unfälle passieren übrigens...

    Airblader | 07:08

  3. Re: Wieso nicht auch fest verbaute ?

    Andreas_B | 07:04

  4. Re: So ein Unsinn.

    kylecorver | 06:54

  5. Re: Fahren und lesen...

    DLichti | 06:37


  1. 23:43

  2. 20:04

  3. 18:55

  4. 17:27

  5. 17:02

  6. 15:45

  7. 15:28

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel