Die Off Pocket blockt die meisten Funkverbindungen.
Die Off Pocket blockt die meisten Funkverbindungen. (Bild: PRVCM)

Off Pocket Smartphone-Präservativ gegen Spionage

Die Off Pocket blockt nahezu alle Funkverbindungen des Smartphones und macht es so unsichtbar für Schnüffler und Ortungsversuche - aber auch immun gegen Anrufe oder Textnachrichten.

Anzeige

Mit der Off Pocket hat PRVCM, das sind der Künstler Adam Harvey und die Modedesignerin Johanna Bloomfield, eine Tasche entwickelt, die das Smartphone von der Außenwelt abschirmt. Die Off Pocket ist zwar wasserabweisend und schützt das Gerät vor Staub, in erster Linie aber dient die Hülle dem Blocken von aus- wie eingehenden Funkverbindungen. Selbst ein vermeintlich ausgeschaltetes Smartphone kann noch Daten senden und lässt sich lokalisieren, die Tasche soll dies verhindern und ist besser als jeder Flugmodus.

Die Off Pocket gibt es in zwei Ausführungen, die sich in ihren Maßen unterscheiden und so zu nahezu allen Smartphones am Markt kompatibel sind. Die erste Charge soll bereits ausverkauft sein, mittels Kickstarter sucht PRVCM nach Unterstützung.

Eine spezielle Metallstruktur unterhalb des Stoffgewebes der Off Pocket hält laut PRVCM Verbindungen im Frequenzbereich von 800 MHz bis 2,4 GHz ein Signal bis 100 dB Stärke vom Smartphone fern. Somit werden das normale Handynetz, Bluetooth, GPS, WLAN und Datenübertragungen bis hin zu HSDPA sowie LTE geblockt. Auch gegenüber den asiatischen Varianten PDC und PHS, dem bei Autos gebräuchlichen DCS sowie CDMA hält die Off Pocket dicht. Hohe LTE-Frequenzen, WLAN mit 5,0 GHz und RFID sowie NFC lässt die Tasche hingegen durch. Laut Tests funktioniert die Abschirmung in allen größeren Netzen - darunter Verizon, AT&T, T-Mobile und Sprint.

Auf der Agenda von PRVCM steht eine App für iOS und Android, um sich selbst von der Wirksamkeit der Off Pocket zu überzeugen, neue Prototypen sowie die Weiterentwicklung der Webseite. Dort sollen künftig mehr Informationen zum Thema Smartphone-Tracking eingestellt werden. Die Off Pocket verhindert Letzteres zwar größtenteils, sofern das Handy eingehüllt ist, am Ende obliegt es aber dem Nutzer, welche Daten er freiwillig oder unfreiwillig mit der NSA teilt. Verschlüsseln kann die Tasche schließlich nicht.

Abhängig von der Höhe des über Kickstarter zur Finanzierung bereitgestellten Betrages erhalten Off-Pocket-Anhänger eine Grußkarte, ein thermalreflektives T-Shirt, ein Poster, einen Überwurf, einen Hidschab oder eine Burka - die letzten Drei sind als Anti-Drohnen-Kleidung gefertigt und stammen von Stealthwear, einem Projekt von Adam Harvey. Einen Studiobesuch gibt es für 600 US-Dollar, alle Produkte werden angeblich in den Vereinigten Staaten gefertigt. Für die Off Pocket selbst müssen mindestens 75 US-Dollar überwiesen werden, allerdings sind bereits alle Prototyp-Taschen vergriffen und die nächsten sollen im Oktober 2013 ausgeliefert werden.


wmayer 14. Aug 2013

Selbst wenn es solche Regelungen gibt und z.B. das Sammeln der Handydaten bei...

abzhibilt 14. Aug 2013

genau der kauft sich nämlich gar kein smartphone...

Chrizzl 14. Aug 2013

Steht so im Artikel...

manfred.degen86 14. Aug 2013

lol, ...

jayrworthington 13. Aug 2013

... und Du hast zweimal Recht. Ein Handy sendet erst, wenn es die Beacons vom Netz...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsentwickler C++ (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  2. Teamkoordinator (m/w) Service Desk
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. SW-Entwickler (m/w) für den Bereich Scada und Systemtechnik / Prozessankopplung
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. Manager Global Product Operations (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. NEU: Aktion: Batman: Arkham Knight PS 4 kaufen und 10€ Gutschein auf Seasonpass erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Motorola

    Zwei neue Moto-X-Modelle

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: mein geliebtes Google

    Fettoni | 21:41

  2. Re: Startmenü ist immer noch Mist

    Sybok | 21:38

  3. Re: Wo ist das neue daran?

    Auf 'ne Cola | 21:38

  4. Re: "hohe Lizenzgebühren"

    CarstenKnuth | 21:32

  5. Re: Werbeatext? Der Umstieg lohnt sich nicht...

    der_wahre_hannes | 21:32


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel