Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphones
Smartphones (Bild: Damien Meyer/AFP/Getty Images)

Österreich: Urheberrechtsabgabe auf Smartphones

Das Oberlandesgericht Wien hat entschieden, dass wie bei MP3-Playern auch für Smartphones eine Urheberrechtsabgabe an Verwertungsgesellschaften zu bezahlen ist. Das Urteil könnte auch im lange schwelenden Streit um die Abgaben in Deutschland Signalwirkung haben.

Anzeige

In einem Verfahren zwischen der Verwertungsgesellschaft Austro Mechana und Nokia hat das Oberlandesgericht Wien festgestellt, dass auch für Smartphones Urheberrechtsabgaben zu bezahlen sind. Dies berichtet Futurezone mit Verweis auf die Tatsache, dass eine Berufung noch möglich ist.

Die in Österreich auch "Festplattenabgabe" genannten Zahlungen müssen Unternehmen leisten, die Geräte vertreiben, auf denen urheberrechtlich geschütztes Material gespeichert werden kann. Die Gelder werden von Verwertungsgesellschaften wie der Austro Mechana eingesammelt und an die dort registrierten Urheber ausgeschüttet. In Deutschland übernimmt diese Funktion die ZPÜ, die wiederum mit Gesellschaften wie der VG Wort, VG Bild-Kunst und der Gema zusammenarbeitet. Die Abgaben entschädigen die Urheber für die legalen Privatkopien von geschützten Werken.

Ob und wie Smartphones solchen Regelungen unterliegen, ist seit Jahren auf beiden Seiten der Alpen strittig. In Deutschland gibt es beispielsweise einen Tarifvertrag (PDF) für MP3- und MP4-Player, der nach Ansicht des Branchenverbandes Bitkom aber nicht für Smartphones gelten soll. Nach einem einseitig verkündeten Tarifvertrag für Mobiltelefone - den der Bitkom ablehnt - sollen bei einem Smartphone bis zu 36 Euro Urheberrechtsabgabe fällig werden.

Im deutschen Streit über die Abgaben gibt es aber noch kein Urteil einer so hohen Instanz wie dem Oberlandesgericht Wien. Ein Sprecher des Bitkoms sagte Golem.de, es liege an der ZPÜ und den Verwertungsgesellschaften, entsprechende Verfahren anzustrengen. Solche Auseinandersetzungen dauern in der Regel sehr lange, bei den Abgaben für PCs, die längst üblich sind, kam eine Einigung erst nach drei Jahre dauernden Verhandlungen zustande.


eye home zur Startseite
dEEkAy 16. Feb 2014

Liegt an Handbrake.

dEEkAy 16. Feb 2014

Man bezahlt diese Abgabe aber auch dann, wenn man nichts kopiert. Du bezahlst also eine...

dEEkAy 16. Feb 2014

Wie schon auf Rohlingen, Festplatten und Laufwerken darf ich jetzt auch illegales legal...

Sander Cohen 16. Feb 2014

Das funktioniert aber am Ende auch nicht, da der Großteil eh nicht mitmachen würde... Die...

SirFartALot 14. Feb 2014

Wetten, dass dann mehrfach kassiert wird? Fuer das Smartphone, evt. fuer den SD-Slot und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  4. Deutsche Bundesbank, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  2. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  3. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  4. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  5. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  6. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  7. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  8. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  9. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  10. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Komisch

    avon | 12:56

  2. KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne Router?

    dokape | 12:55

  3. Re: Wo soll das noch hinführen?

    AnonymerHH | 12:54

  4. Re: Ja und? War die Überschreitung der...

    tingelchen | 12:53

  5. Re: optische Täuschung

    Eheran | 12:47


  1. 13:13

  2. 12:38

  3. 09:01

  4. 18:21

  5. 18:05

  6. 17:23

  7. 17:04

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel