Abo
  • Services:
Anzeige
iCloud-Beta
iCloud-Beta (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Öffentliche Beta Apple verpasst iCloud den Look von iOS 7

Die iCloud für den Webbrowser sieht nun aus wie iOS 7. Lediglich die Bürosoftware iWork for iCloud wurde nicht an die neue Optik angepasst und wirkt fast wie ein Fremdkörper.

Anzeige

Die öffentliche Beta von iCloud für den Webbrowser hat eine vollständige Überarbeitung ihrer Oberfläche erhalten und passt nun zu iOS 7. Die neue Beta steht auch großen Teilen der Öffentlichkeit zur Verfügung, denn sie ist im Gegensatz zu den Vorabversionen von iOS 7 nicht ausschließlich für Entwickler zugänglich. Apple hat den Zugang auch für viele normale Benutzer bereits freigeschaltet.

Die Oberfläche passt mit ihrem abgeflachten, schattenlosen Design und ihren Transparenzeffekten zu iOS 7 und auch die sechs zentralen Apps wie Mail, Contacts, Calendar, Notes, Reminders und Find my iPhone wurden entsprechend aktualisiert.

Es scheint allerdings so, als würden die Anwendungen der Bürosoftware iWork so bleiben, wie sie sind: Pages, Numbers und Keynote als Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware für den Webbrowser haben ihr ursprüngliches Aussehen behalten. Ob sie noch an das Design von iOS 7 angepasst werden, ist fraglich, weil Apple bislang versuchte, die Optik den Desktopanwendungen von iWork anzugleichen, was auch gut gelungen ist.

Anwender können laut Apple ihre Texte, Tabellen und Präsentationen mit Pages, Keynote und Numbers im Internet Explorer, mit Safari oder Chrome ohne Zusatzsoftware bearbeiten und Microsoft-Office-Dokumente importieren. Synchronisiert werden die Daten über iCloud, so dass der Anwender nahtlos beim Gerätewechsel an seinen Dokumenten weiterarbeiten kann.


eye home zur Startseite
profi-knalltüte 18. Aug 2013

ein schlechter designer ist fertig wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, ein guter...

Huetti 15. Aug 2013

Ich finde das neue Design der iCloud Web-Anwendungen und das was ich von der iOS7-Beta...

vistahr 15. Aug 2013

die Umstellung eines gesamten Designs ist ein Prozess und geschieht nicht von heute auf...

msdong71 15. Aug 2013

warum sollten die symbole so bleiben? gerade mit dem anstehenden maverick wird eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 9,49€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  2. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  3. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  4. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  5. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  6. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  7. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  8. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  9. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  10. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: Der Hit ist doch aber der Nachtrag

    znorf | 09:56

  2. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    otraupe | 09:45

  3. Megapeinlich + Haftung

    Nbs_sitcom | 09:44

  4. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    otraupe | 09:42

  5. Schlechtester Artikel seit langem...

    rgw-virus | 09:41


  1. 09:01

  2. 18:40

  3. 17:30

  4. 17:13

  5. 16:03

  6. 15:54

  7. 15:42

  8. 14:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel