Abo
  • Services:
Anzeige
Halo: The Master Chief Collection
Halo: The Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

ODST: Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

Halo: The Master Chief Collection
Halo: The Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

Die Kampagne namens ODST aus Halo 3 gibt es demnächst in überarbeiteter Fassung für alle, die die Master Chief Collection bereits gekauft haben. Die Chefin des Studios 343 Industries plant auch weitere Gratis-Angebote, weil die Sammlung etliche Startprobleme hatte.

Anzeige

Erst Ubisoft wegen Assassins Creed: Unity und nun Microsoft: Bonnie Ross, die Chefin des Studios 343 Industries, hat für die Halo Master Chief Collection als Wiedergutmachung kostenlose Inhalte versprochen. Auf Xbox.com schreibt die Managerin, dass die Spieler demnächst unter anderem die Kampagne ODST aus Halo 3 in überarbeiteter Optik mit Full-HD-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde erhalten sollen. Diese Erweiterung wird aber noch entwickelt, ein Erscheinungstermin steht noch nicht fest.

Das Angebot gilt für alle Käufer der Spielesammlung, die den Titel zwischen dem Erstverkaufstag am 11. November 2014 und dem 19. Dezember 2014 erworben haben. Ebenso soll es die Multiplayer-Karte Relic für Halo 2 geben, einen kostenlosen Avatar sowie eine Gratis-Mitgliedschaft von einem Monat bei Xbox Live Gold.

Ross entschuldigt sich in ihrem Beitrag für die vielen Bugs, von denen die Collection seit ihrem Erscheinen geplagt war. Schon am ersten Tag gab es einen 15 GByte großen Patch, der aber vor allem die Fehler beim Matchmaking nicht beheben konnte. Auch in der kommenden Woche, also über die Weihnachtsfeiertage, soll es laut Bonnie Ross wieder Updates für die Master Chief Collection geben. Sie sollen unter anderem die Koop-Funktion für die zehn Teile der Kampagne Spartan Ops aus Halo 4 zugänglich machen.

Bonnie Ross schreibt in ihrem Beitrag zu den Fehlern: "Das war eine Erfahrung, die uns bescheiden werden ließ und hervorhebt, wie wir als Studio mehr für die Xbox-Fans in aller Welt leisten können - und auch müssen."


eye home zur Startseite
DieSchlange 23. Dez 2014

Cool, muss mich mal über das Programm informieren, was die Voraussetzungen sind. Vielen Dank

thorsten... 21. Dez 2014

+1, sehe ODST auch als gutes Spiel mit einer hervorragenden musikalischen Untermalung...

chromosch 21. Dez 2014

Es zwingt dich ja keiner zu irgendetwas...

phre4k 21. Dez 2014

Früher war das selbstverständlich, dass man Patches rausgehauen hat und nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ResMed, Martinsried
  2. Daimler AG, Berlin
  3. VISHAY ELECTRONIC GmbH, Selb bei Hof
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    ibsi | 17:46

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45

  3. Re: Freisprecheinrichtung

    Profi | 17:44

  4. Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    eMaze | 17:40

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    jayrworthington | 17:39


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel