Abo
  • Services:
Anzeige
Serious Sam VR
Serious Sam VR (Bild: Croteam)

Oculus Touch: Über 30 Spiele mit Gestensteuerung ab Herbst

Serious Sam VR
Serious Sam VR (Bild: Croteam)

Von Killing Floor über Superhot bis The Climb: Oculus VR plant zum Start der Gestensteuerung Touch die Unterstützung vieler Titel. Einige sind von HTCs Vive bekannt, andere neu oder exklusiv. Und bei Serious Sam VR gab es Ärger vor und hinter den Kulissen.

Oculus VR hat angekündigt, dass zum Start der Gestensteuerung Touch über 30 Spiele verfügbar sein sollen. Details möchte der Hersteller im Herbst 2016 bekanntgeben, Hunderte weitere Titel für Touch seien aber bereits in Entwicklung. Die Liste der angekündigten Spiele umfasst Exklusivtitel wie Cryteks The Climb, das per Patch für Touch aktualisiert wird, bereits von HTC Vive bekannte VR-Erfahrungen wie den Job Simulator und bisher noch nicht veröffentlichte Spiele wie Serious Sam VR The Last Hope.

Anzeige

Auch der neue Ableger der Serie wird von Croteam entwickelt, von dem sich ein Mitarbeiter bei Reddit geäußert hat. Er warf Oculus VR vor, versucht zu haben, sich für viel Geld die Exklusivrechte an Serious Sam VR zu kaufen - was Croteam abgelehnt habe. Das kroatische Studio sei der Ansicht, gute Spiele würden sich auch ohne solche Deals verkaufen. Später meldete sich Croteam-Technikchef Alen Ladavac zu Wort und sagte, es wäre um eine zeitliche Exklusivität gegen eine finanzielle Unterstützung gegangen.

Zu den neu angekündigten Titeln zählen Tripwire Interactives Killing Floor Incursion, die beiden mit Unterstützung von Oculus Studios entwickelten Spiele Wilson's Heart - ein für 2017 geplanter Thriller - und Ripcoil, ein futuristischer Multiplayer-Titel, bei dem Frisbees geworfen werden. Hinzu kommt eine aktualisierte Version von Superhot, einem minimalistischen Shooter. Der macht bereits mit einem Gamepad oder Maus und Tastatur sehr viel Spaß und soll wie die drei anderen Spiele zuerst für das Rift erscheinen.

Generell sind Exklusivtitel derzeit ein großes Thema: Batman Arkham VR und Star Wars Battlefront X-Wing VR Mission erscheinen einzig für Playstation VR, Gleiches gilt für das schon länger angekündigte Robinson The Journey von Crytek. Im Konsolenlager sind solche Deals üblich, Oculus aber treibt auch im PC-Sektor einen Keil zwischen die Spieler. Valves Gabe Newell hingegen sprach sich erneut für eine offene VR-Plattform aus.


eye home zur Startseite
smirg0l 15. Jun 2016

Witzig ist, der Fehler findet sich im Netz quasi überall. :) Schade um die Konsolen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    Nawo | 21:17

  2. Re: Ein Sprung in den Hyperspace macht knapp 90...

    Komischer_Phreak | 21:13

  3. Re: total spannend

    motzerator | 20:57

  4. Re: [OT] Golem pur Banner

    It's me, Mario | 20:52

  5. Re: Mehhh....

    User_x | 20:50


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel