Abo
  • Services:
Anzeige
Endkundenversion von Oculus Rift
Endkundenversion von Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Oculus Rift: Kickstarter-Unterstützer bekommen Consumer-Version kostenlos

Endkundenversion von Oculus Rift
Endkundenversion von Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Die rund 7.500 Unterstützer der Kickstarter-Kampagne des Oculus Rift, die eine Entwickler-Version bestellt haben, dürfen sich freuen: Ihnen wird eine Kickstarter-Edition der Consumer-Version geschenkt.

Wie Oculus VR in einem Blogpost angekündigt hat, bekommen Unterstützer der Kickstarter-Kampagne des Virtual-Reality-Headsets, die das erste Dev-Kit des Oculus Rift gekauft haben, eine spezielle Endkundenversion des Rifts. Äußerlich wird sich diese nicht von der gewöhnlichen unterscheiden, sie erhalten das VR-Headset allerdings mit als Erste und in einer speziellen "Kickstarter-Edition"-Box. Auch die beiden Spiele EVE: Valkyrie und Lucky's Tale werden, wie auch bei der normalen Version, mitgeliefert. Bis zum ersten Februar sollen die Unterstützer diesbezüglich eine Nachricht mit einer Umfrage über Kickstarter bekommen.

Anzeige

Wer nicht zu den Unterstützern der Kampagne gehört, kann ab dem 6. Januar 2016 um 17 Uhr deutscher Zeit die VR-Brille vorbestellen - zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt. Dem Paket liegt ein Xbox-One-Controller zur Steuerung bei.

Wer das Oculus Rift kaufen möchte, sollte einen leistungsstarken PC besitzen. Dieser muss laut Oculus VR mindestens über eine Nvidia Geforce 970 oder eine AMD Radeon 290 verfügen, außerdem müssen 8 GByte RAM und ein Intel i5-4590 oder ein ähnlicher Prozessor verbaut sein. Zusätzlich werden zwei USB-3.0-Ports sowie ein HDMI-1.3-Videoausgang benötigt.


eye home zur Startseite
MrNice 07. Jan 2016

Was stimmt mit dir nicht? Lies nochmal.. ;-)

Hotohori 06. Jan 2016

Da kannst du wohl sicher sein, dass einige bei eBay landen. Warum auch nicht? Da die...

Hotohori 06. Jan 2016

Noch bietet so eine Schnittstelle keine Vorteile, aber für die nächste Version der Rift...

Hotohori 06. Jan 2016

Mach ich auch seit Jahren so und nutze sie u.a. für Kickstarter. Ist ja nicht so das man...

Hotohori 06. Jan 2016

75hz... die DK2 kann keine 90hz. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  2. ERWEKA GmbH, Heusenstamm
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  4. jobvector/Capsid GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Re: 400¤ = günstig?

    tk (Golem.de) | 19:45

  2. 450¤

    Ebola | 19:40

  3. Hab tatsächlich nach dem Bezug zu Yoga gesucht

    Proctrap | 19:36

  4. Re: Das wird Konsequenzen haben

    Emulex | 19:32

  5. Re: Bitte umtaufen: "Noselander"

    tingelchen | 19:30


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel