Abo
  • Services:
Anzeige
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Oculus Rift: Crescent Bay verwendet zwei Bildschirme

Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Offenbar wird die Endkundenversion des Oculus Rift nicht mehr wie angekündigt 2015 erscheinen, wie Firmengründer Palmer Luckey bekanntgegeben hat. Bei einer Tagung hat er gleichzeitig über ein kleines, aber feines technisches Detail aufgeklärt.

Auf der Konferenz South by Southwest (SXSW) hat Palmer Luckey mit Bezug auf ein früheres Statement erklärt, dass bei der Weiterentwicklung des Oculus Rift zwar nichts fürchterlich schieflaufe - im Gegenteil. Trotzdem, so macht Luckey recht deutlich klar, werde Oculus Rift wohl frühestens 2016 auf den Markt kommen. Die Nennung eines konkreten Termins vermeidet er allerdings. Es müsse einiges "fürchterlich schieflaufen", wenn die Endkundenversion von Oculus Rift nicht Ende 2015 erscheine, hatte der Gründer von Oculus VR früher erklärt.

Anzeige

Derzeit plant der wohl wichtigste direkte Konkurrent von Oculus VR, das Bündnis von Valve und HTC, eine Veröffentlichung seines VR-Headsets Vive gegen Ende 2015. Sony möchte seine nur mit der Playstation 4 kompatible Brille Project Morpheus im ersten Halbjahr 2016 veröffentlichen.

Laut Luckey macht Oculus Rift gute Fortschritte. Nach dem Kauf durch Facebook hat das Unternehmen mittlerweile über 300 Mitarbeiter eingestellt, die unter Hochdruck an der Entwicklung arbeiten. Nebenbei hat Palmer Luckey ein technisches Detail über den jüngsten, im September 2014 vorgestellten Prototyp Crescent Bay erklärt. Seinen Angaben zufolge verwendet das Gerät zwei unabhängige Bildschirme.

Bislang war man davon ausgegangen, dass es sich um ein durchgehendes Display handelt. Offizielle Informationen über die Auflösungen liegen nicht vor; bei früheren Spekulationen war allgemein angenommen worden, dass der mutmaßlich verbaute Screen mit 2.560 × 1.440 Pixeln arbeitet.


eye home zur Startseite
igor37 17. Mär 2015

Bei Morpheus kann ich dir aber nur zustimmen falls das Ding auch für den PC erscheint...

Hotohori 16. Mär 2015

Mich nicht mehr, ich werde garantiert nicht min. 1 1/2 Jahre mit der DK2 rumgurken, nur...

Hotohori 16. Mär 2015

Tja, gut Frage. Ich hab genau das gleiche Gefühl inzwischen. Oculus scheint ihr Produkt...

Hotohori 16. Mär 2015

Nur kannst du diese Meinung in der Pfeife rauchen, weil diese größtenteils von Leuten...

Topf 16. Mär 2015

Anders kann man es dir auch schlecht mitteilen ;).



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Bei dem Schrott, der da verkauft wird, kein Wunder

    currock63 | 18:36

  2. Re: Whisk

    Ford Prefect | 18:22

  3. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 18:10

  4. Re: 5 jahre für pkw

    cpt.dirk | 18:09

  5. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    most | 18:00


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel