Anzeige
Salate in US-Supermarkt
Salate in US-Supermarkt (Bild: Fred Prouser/Reuters)

Obst und Fleisch DHL bereitet bundesweiten Online-Lebensmittelhandel vor

Die Deutsche Post plant einen bundesweit verfügbaren Lebensmittelhandel im Internet. Morgens bestelltes Obst und Gemüse soll abends beim Kunden zu Hause verfügbar sein.

Anzeige

Die Deutsche Post DHL will deutschlandweit im Internet bestellbare Lebensmittel ausliefern. Das erklärte Andrej Busch, Chef der Paketsparte, der Neuen Osnabrücker Zeitung. "In drei bis vier Jahren sollte ein bundesweit flächendeckender Service machbar sein", so Busch weiter. Die seit Mai 2012 laufenden Pilotprojekte zum Online-Lebensmittelhandel des Logistikkonzerns entwickelten sich sehr erfreulich, sagte er.

Der Konzern unterhält Lieferpartnerschaften mit Gourmondo.de, Mytime.de und Biodirect.de und ist Mehrheitseigner an dem Internetsupermarkt Allyouneed.com. Dort lassen sich Lebensmittel morgens am Rechner bestellen, die abends von der Post nach Hause geliefert werden sollen.

Auch frische Lebensmittel könnten so gebracht werden. Die Post sei in der Fläche stark vertreten, die Anlieferungszeiten entsprechend kurz, erklärte Busch. Ob der bundesweite Versand in einem neuen Unternehmen oder über bestehende Partnerschaften und Beteiligungen laufen soll, erläuterte er nicht.

Auch die Rewe-Gruppe ist im Winter 2011 in den Online-Lebensmittelhandel eingestiegen. "Im September 2011 startete der Lieferservice zunächst im Raum Frankfurt. Seitdem wird der Service sukzessive in weiteren Ballungsgebieten angeboten, ab Ende Oktober 2012 auch in Berlin", sagte Unternehmenssprecher Thomas Bonrath Golem.de. Die Rewe Group, zu der auch die Penny-Märkte gehören, ist laut der Lebensmittel-Zeitung der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland.

Im Juli 2010 begann Amazon in Deutschland mit dem Verkauf von Lebensmitteln. Das Angebot startete mit 35.000 Produkten in 25 Kategorien, von Fleisch und Fisch über Früchte, Gemüse, Süßigkeiten und Saucen bis hin zu Marmelade, Brot, Wein, Kaffee und Tee. Amazon bietet jedoch ausschließlich nicht verderbliche Lebensmittel selbst an.


eye home zur Startseite
Kalasinben 27. Nov 2013

Wo gibt's eigentlich noch den kleinen selbstständigen Bäcker um die Ecke außerhalb der...

Himmerlarschund... 06. Dez 2012

Dann fällt dir ja sogar selbst auf, dass das wohl nicht das gleiche ist. Immerhin.

onkel hotte 06. Dez 2012

Immerhin mal eine ehrliche Aussage von der Frau. Bringt einen nicht weiter aber man...

Himmerlarschund... 06. Dez 2012

Ich könnte mir das auch bei der Hygiene-Industrie ganz gut vorstellen. Wenn man das...

Phreeze 06. Dez 2012

Weil hier die Lebensmittel von XY kommen. Bei uns im Land gibts die 3 grossen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  2. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  4. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  5. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  6. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  7. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  8. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  9. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  10. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: neue Bevormundung... na klasse

    DrWatson | 13:44

  2. Re: Festnetz Leitung einfach sparen

    Jesper | 13:44

  3. Re: Passwortdelay

    robinx999 | 13:42

  4. Re: lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    OhYeah | 13:39

  5. Pa$$w0rd

    jayjay | 13:38


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:51

  4. 11:22

  5. 11:09

  6. 09:01

  7. 17:09

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel