Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook
Facebook (Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Oberlandesgericht Frankfurt: Teilen bei Facebook ist keine Unterstützung

Facebook
Facebook (Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Das Teilen eines Inhalts bei Facebook bedeutet nicht automatisch eine inhaltliche Unterstützung. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat dazu geurteilt.

Wer einen Beitrag bei Facebook teilt, macht sich damit nicht den Inhalt zu eigen. Das berichtet das Blog Offene Netze und Recht unter Berufung auf das Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (16 U 64/15). Anders als bei der Gefällt-mir-Funktion sei "dem Teilen für sich genommen keine über die Verbreitung des Postings hinausgehende Bedeutung zuzumessen".

Anzeige

Nach weiterer Rechtsprechung sei auch mit einer Verlinkung nicht zwingend ein Zueigenmachen des Inhalts verbunden. "Der Verlinkende als Verbreiter des Inhalts macht sich eine fremde Äußerung vielmehr regelmäßig erst dann zu Eigen, wenn er sich mit ihr identifiziert und sie so in den eigenen Gedankengang einfügt, dass sie als seine eigene erscheint." Ob dies der Fall ist, ist mit der im Interesse der Meinungsfreiheit und zum Schutz der Presse gebotenen Zurückhaltung im Einzelfall zu prüfen, zitiert das Oberlandesgericht Frankfurt den Bundesgerichtshof.

Nach Auffassung des Gerichts wollte der Kläger das Posting der Frau durch das Teilen des Beitrags weiter verbreiten, ohne sich allerdings zugleich mit dem gesamten Inhalt, insbesondere einen vorgenommenen Vergleich, zu identifizieren. Dies sei anders als die Nutzung der Gefällt-mir-Funktion.

Die Entlassung eines Auszubildenden für Mediengestaltung, der bei Facebook über seinen Chef geschimpft hatte, war dagegen rechtens. Das hatte das Landesarbeitsgericht Hamm entschieden. Der 26-jährige Auszubildende war fristlos gekündigt worden, weil er in seinem privaten Facebook-Profil unter "Arbeitgeber" geschrieben hatte: "Menschenschinder und Ausbeuter", "Leibeigener-Bochum" und "dämliche Scheiße für Mindestlohn".


eye home zur Startseite
DooMRunneR 30. Dez 2015

Du hast noch nie die Menschenrechtscharta zur Meinungsfreiheit gelesen oder? &#8220...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  2. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    amagol | 01:30

  2. Re: Windows-Unterstützung

    Seitan-Sushi-Fan | 01:24

  3. nessapna sierP ned hcafnie etllos mokeleT

    Eurit | 01:15

  4. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 01:02

  5. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    Grym | 00:45


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel