Abo
  • Services:
Anzeige
Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia
Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia (Bild: Francois Lenoir/Reuters)

O2/E-Plus: EU genehmigt Übernahme von E-Plus unter Auflagen

O2 und E-Plus müssen 30 Prozent ihrer Netzkapazitäten abgeben und Funkspektrum an einen neuen Betreiber verkaufen. Die EU-Kommission sieht damit "keinen Anlass mehr zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken".

Anzeige

Telefónica Deutschland kann E-Plus übernehmen. Die EU-Kommission genehmigte am 2. Juli 2014 den Zusammenschluss der Mobilfunkunternehmen unter Auflagen. Das gab die Kommission bekannt. So muss Telefónica bis zu 30 Prozent ihrer Netzkapazitäten abgeben und Funkspektrum verkaufen.

Dazu hatte der spanische Telekommunikationskonzern bereits Verträge geschlossen. Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sagte: "Die von Telefónica eingegangenen Verpflichtungen gewährleisten, dass die Übernahme von E-Plus den Wettbewerb auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt nicht beeinträchtigen wird."

Telefónica habe sich verpflichtet, vor dem Abschluss des Zusammenschlusses bis zu 30 Prozent der Netzkapazität des neuen Unternehmens an einen oder mehrere Mobilfunkprovider zu verkaufen.

Da die den Providern zur Verfügung stehende Kapazität "festgelegt ist, werden diese einen stärkeren Anreiz haben, diese Kapazität durch attraktive Preise und innovative Dienstleistungen auszuschöpfen", erklärte die EU-Kommission.

Telefónica habe zudem zugesichert, Funkspektrum und Vermögenswerte an einen neuen Mobilfunkbetreiber oder einen -Provider zu verkaufen. Zudem würden 4G-Dienstleistungen für Großkunden breiter angeboten.

Die EU-Kommission habe durch diese Verpflichtungszusagen "keinen Anlass mehr zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken. Die Genehmigung erfolgt jedoch unter der Auflage, dass die Verpflichtungen vollständig eingehalten werden."

Die Übernahme hat ein Volumen von 12 Milliarden Euro: Telefónica zahlt für E-Plus 3,7 Milliarden Euro, die niederländische E-Plus-Mutter KPN bekommt einen Anteil von 24,9 Prozent am neuen Unternehmen.


eye home zur Startseite
Clown 03. Jul 2014

Hat er doch gesagt: Konsolidierung sämtlicher Netze in ein Großes, das von allen...

Wechselgänger 02. Jul 2014

Die aktuelle Netzabdeckung von O2 und e-plus überschneidet sich ja vielfach, vor allem...

plutoniumsulfat 02. Jul 2014

...da steht nirgendwo, an wen die Netzkapazitäten verkauft werden müssen. Also vielleicht...

naidrog 02. Jul 2014

Ich bin mal gespannt, wie schnell die Fusion der Netze technisch umgesetzt werden kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Rimpl Consulting GmbH, Raum Köln-Bonn (Home-Office möglich)
  3. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Berlin, Dessau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: SMS unsicher?

    ClausWARE | 19:31

  2. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    eXXogene | 19:28

  3. Re: Echt jetzt?

    kosovafan | 19:26

  4. Re: 2FA bei Passwortmanagern?

    _Sascha_ | 19:22

  5. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    xMarwyc | 19:15


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel