O2 Data Pack World Neue Tarifoption für Daten-Roaming

O2 hat mit Data Pack World eine neue Tarifoption für die mobile Internetnutzung im Ausland vorgestellt. Der Pauschaltarif richtet sich an Reisende, die in Ländern außerhalb der EU Urlaub machen und dort ohne übermäßig hohe Kosten mobil das Internet nutzen wollen.

Anzeige

Die Roaming-Tarifoption Data Pack World steht O2-Kunden ab dem 2. April 2013 zur Verfügung. Unter anderem kann es in den Urlaubsländern Türkei, Ägypten und Thailand, in den USA und in Kanada genutzt werden. Für 11,99 Euro pro Tag stehen bei Buchung bis zu 6 MByte an Datenvolumen zur Verfügung.

Buchung per SMS möglich

Bei der Ankunft in den betreffenden Ländern erhalten die O2-Kunden eine SMS, über die sie die Tarifoption buchen können. Kunden müssen dazu auf die betreffende SMS antworten. Falls sie darauf verzichten, wird die mobile Internetnutzung wie bisher im 10-KByte-Takt abgerechnet. Falls das tägliche Datenvolumen vor Ablauf des Tages aufgebraucht ist, kann die Option erneut gebucht werden. Der Kunde wird dann per SMS darüber informiert, dass das Volumen aufgebraucht ist und nochmals gebucht werden kann.

Der Tagespreis von 11,99 Euro erscheint zwar zunächst hoch, ist aber im Vergleich zur normalen Abrechnung deutlich niedriger. Denn regulär würde die Übertragung von 1 MByte Daten in der Türkei mit 12,29 Euro zu Buche schlagen. Bei einem Datenvolumen von 6 MByte würde das einen Gesamtpreis von 73,74 Euro ergeben. "Neben der Transparenz steigt auch das nutzbare Datenvolumen im Ausland, für denselben Preis ist jetzt sechsmal mehr drin", erklärt Markus Haas, Managing Director Corporate Affairs and Strategy bei Telefónica in Deutschland.

Mehr Überblick über die anfallenden Kosten

Mit der neuen Tarifoption sollen Kunden außerdem leichter den Überblick über die anfallenden Kosten wahren. "Mit dem Data Pack World haben die Kunden auch außerhalb der EU volle Kostenkontrolle beim Datenroaming", sagt Haas. Nach Beobachtung von O2 verzichten Reisende in Ländern außerhalb der EU bisher vielfach auf die Nutzung von Datenroaming, da sie hohe Kosten befürchten und nicht einschätzen können, welche Ausgaben auf sie zukommen.


LibertaS 12. Mär 2013

mit der reiseflat data Leider wird die nicht mehr angeboten. Man hat das...

JanDoerrenhaus 12. Mär 2013

Woah. Naja, für ein halbes Youtube-Video müsste es reichen. Oder für Mails. Solange mir...

jejo 12. Mär 2013

Ja. Die Frage ist nur: Für wen?

stoney0815 12. Mär 2013

ich war kürzlich zu ner messse dort und wollte für die 4 tage internet am stand. also ab...

Lehmroboter 12. Mär 2013

O2 scheint da schlicht mit 12,29/MB einen zu hohen Standardtarif zu haben. Ich habe z.B...

Kommentieren



Anzeige

  1. ERP-Anwendungs- und Datenbankbetreuer (m/w)
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. SOC Security Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. IT Service Manager (m/w) Entwicklung von Basis-Kundenfunktionen
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT Specialist Infrastructure SharePoint (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel