Abo
  • Services:
Anzeige
NVS 810
NVS 810 (Bild: Nvidia)

NVS 810: Nvidias Profi-Grafikkarte steuert 32 echte 4K-Displays an

Zwei GPUs für acht Bildschirme: Nvidia hat eine Grafikkarte vorgestellt, die bis zu 32 echte 4K-Displays mit Inhalten befüllen kann. Wenig überraschend sind Maxwell-Chips verbaut, die H.265-Material decodieren und damit gut für Digital Signage geeignet sind.

Anzeige

Nvidia hat die NVS 810 für Digital Signage angekündigt. Die Profi-Grafikkarte ist für den Betrieb von vielen Anzeigenwänden im Werbeumfeld oder in Krankenhäusern ausgelegt, nicht auf Rechenleistung. Damit das klappt, verbaut der Hersteller acht Mini-Displayport-Monitorausgänge und zwei Grafikchips für bis zu 32 hintereinandergeschaltete 4K-Bildschirme.

Bei beiden GPUs handelt es sich um GM107-Modelle, wie sie beispielsweise auch bei der Geforce GTX 750 Ti verwendet werden. Statt 640 sind 512 Shader-Einheiten aktiviert, was im angedachten Umfeld nicht problematisch sein dürfte. Die zwei Chips sitzen auf einer 24 cm langen Platine mit Single-Slot-Kühlung und nutzen jeweils 2 GByte DDR3-Videospeicher. Wenig überraschend pustet ein einzelner Radiallüfter durch die Aluminiumlamellen.

  • NVS 810 (Bild: Nvidia)
NVS 810 (Bild: Nvidia)

Jeder der acht Mini-Displayport-1.2-Ausgänge unterstützt eine Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln bei 30 Hz, also echtes 4K statt Ultra-HD (3.840 x 2.160 Pixel). Im Klonbetrieb kann die NVS-810-Grafikkarte bis zu 32 solcher Bildschirme ansteuern, die typische Leistungsaufnahme beträgt Nvidia zufolge 68 Watt. Daher ist an der Digital-Signage-Grafikkarte auch kein Stromanschluss verbaut, die 75 Watt des PCIe-3.0-Slots reichen für die Versorgung aus.

Die NVS 810 soll ab November 2015 an Erstausrüster und Partner geliefert werden. Neu sind derartige Grafikkarten nicht, Matrox etwa verkauft seit 2009 das Modell M9188 mit acht Mini-Displayports. Die schaffen aber nur 2.560 x 1.600 Pixel pro Ausgang. Consumer-Karten verfügen meist über bis zu vier, selten sechs (AMDs Eyefinity 6) Monitorausgänge.


eye home zur Startseite
HeribertSp 06. Nov 2015

Mini-Displayport-1.2-Ausgnge unterstützt eine Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln bei 30...

catdeelay 06. Nov 2015

Beim nächsten mal einfach den Artikal lesen. Es steht 1:1 erklärt im Text: Zitat: Jeder...

neustart 05. Nov 2015

... bei lahmen 30Hz wohlgemerkt ...

Sebbi 05. Nov 2015

32 x 4096 x 2160 sind 283115520 Pixel ... bei 32 Bit Darstellung sind das 1080 MB VRAM...

wantilles 05. Nov 2015

Das war nur bis zur 500er Serie. Meine GTX 570 konnte damals nur 2 Displays gleichzeitig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Minden (Home-Office möglich)
  4. Limbach Gruppe SE, Rüsselsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand
  2. bei Alternate
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Veerräter!

    teenriot* | 23:16

  2. Re: Das macht der doch...

    maze_1980 | 23:10

  3. Re: Dummes Golem-Geschwätz!

    m_jazz | 23:09

  4. Re: was völlig fehlt

    SelfEsteem | 23:06

  5. Re: Keine #3

    Arhey | 23:06


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel