Abo
  • Services:
Anzeige
Das Update 59 bringt neue Funktionen für Nvidias Shield.
Das Update 59 bringt neue Funktionen für Nvidias Shield. (Bild: Golem.de)

Nvidia Shield Verschiebbare Apps und PC-Spiele

Nvidia hat das System-Update für das Shield-Handheld veröffentlicht. Die neue Version ermöglicht das Verschieben von Apps auf die Speicherkarte, verbessert die Miracast-Unterstützung und fügt weitere PC-Spiele hinzu, die auf das Nvidia Shield gestreamt werden können.

Anzeige

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung und etwa drei Wochen nach dem Test des Shield bei Golem.de hat Nvidia mit dem Update 59 diverse Neuerungen nachgeschoben. So können Apps wie Spiele beliebiger Größe und APKs (Android Package Files) bis 50 MByte auf die Micro-SD-Karte ausgelagert werden. Das Shield selbst bietet 16 GByte Flash-Speicher. Damit die Micro-SD-Karte erkannt wird, muss diese in FAT32 formatiert sein und darf maximal 64 GByte fassen.

Miracast soll nach dem Update deutlich besser funktionieren, Nvidia empfiehlt hierzu den "Actiontec Screenbeam Pro"-Receiver samt der Firmware-Version 1.1.0.93 oder höher. Der Miracast-Standard ermöglicht es, Bildschirminhalte von beispielsweise dem Nvidia Shield auf dem Fernseher oder anderen großen Monitoren wiederzugeben. Das Update 59 verbessert laut dem Hersteller zudem die Erkennung von Gamepads und die Leistung der WLAN-Verbindung.

  • Das Update 59 bietet diverse neue Funktionen. (Screenshot: Golem.de)
  • Beispielsweise wird nun Call of Juarez Gunslinger als PC-Spiel für das Steaming unterstützt. (Screenshot: Golem.de)
  • Der CPU-Profiler dient der Optimierung von Apps aus Prozessorsicht. (Bild: Nvidia)
  • Das Perf-HUD ES 2.0 eignet sich für die genauere Prüfung der Grafikeinheit. (Bild: Nvidia)
Das Update 59 bietet diverse neue Funktionen. (Screenshot: Golem.de)

Weiterhin ist die Liste der unterstützten PC-Spiele, die auf das Shield gestreamt werden können, mit der neuen Version deutlich gewachsen: Neu dabei sind beispielsweise FIFA 13, Call of Juarez Gunslinger, Resident Evil Revelations und zwei Dirt-Titel. Für Entwickler, die ihre Apps optimieren möchten, sind die neuen Tegra-Tools wie der CPU-Profiler und Perf-HUD ES 2.0 für die Grafikeinheit interessant.


eye home zur Startseite
Unwichtig 02. Sep 2013

Ich schon. Nexus 4 mit Android 4.3 :) Habe geschaeftlich ein HTC One (mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-45%) 32,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Computer-Bild-Test

    Mobiles Internet mit vielen Funklöchern in Deutschland

  2. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  3. Nachruf

    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

  4. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  5. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  6. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  7. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  8. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  9. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  10. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Warum nur M.2?

    IchBIN | 14:23

  2. Re: Warum keine MS-Treiber?

    ArcherV | 14:23

  3. Re: Oder direkt ein Radio mit vollwertigem Android OS

    Flasher | 14:21

  4. SanDisk taugt nichts

    ArcherV | 14:21

  5. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    nille02 | 14:20


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel