Internetplayer NSZ-GS7 mit Google TV
Internetplayer NSZ-GS7 mit Google TV (Bild: Sony)

NSZ-GS7 und NSZ-GP9 Sonys Google TV kommt im September 2012

Sony will seinen auf Google TV basierenden Internetplayer ab September 2012 in Deutschland verkaufen. Der kleine Kasten bringt das Internet auf den Fernseher. Bedient wird das Ganze mit einem speziell entwickelten Controller mit integriertem Touchpad.

Anzeige

Bereits 2010 hat Sony zusammen mit Google die ersten Google-TV-Produkte auf den Markt gebracht. Ab September 2012 kommt Google TV mit dem Internetplayer NSZ-GS7 von Sony erstmals nach Deutschland. Damit ist Sony einer der ersten Hersteller, der Google-TV-Produkte außerhalb der Vereinigten Staaten anbietet.

In Großbritannien soll der Internetplayer bereits ab Juli 2012 verkauft werden. Danach ist die Markteinführung in Kanada, Australien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Brasilien und Mexiko geplant.

  • Internet Player Sony NSZ-GS7  mit Google TV
  • Internet Player Sony NSZ-GS7  mit Google TV
  • Internet Player Sony NSZ-GS7  mit Google TV
  • Internet Player Sony NSZ-GS7  mit Google TV
  • Internet Player Sony NSZ-GS7  mit Google TV
Internet Player Sony NSZ-GS7 mit Google TV

Im November 2012 soll der Internetplayer dann um den Blu-ray-Player NSZ-P9 ergänzt werden, der ebenfalls alle Google-TV-Funktionen unterstützt.

Die Geräte basieren auf Googles Betriebssystem Android und verfügen über Chrome als Browser. Die Rechenleistung der Boxen soll ausreichen, um normale Internetseiten schnell und flüssig darzustellen, einschließlich Adobe Flash. Zudem können Apps installiert werden.

Die Bedienung erfolgt nicht per Fernbedienung, sondern mit einem Controller, der speziell für die Nutzung von Fernsehen und Internet entwickelt wurde. Auf der einen Seite befindet sich ein Touchpad, mit dem sich der Mauszeiger steuern lässt. Die andere Seite bietet eine hintergrundbeleuchtete Tastatur. Zudem ist ein Mikrofon zur Sprachsteuerung integriert und es gibt einen "3 Axis Motion Sensor" zur Bewegungssteuerung.

Alternativ kann auch die App Media Remote genutzt werden: Damit lässt sich Sonys Internetplayer dann per Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS steuern.

Der Internetplayer NSZ-GS7 von Sony soll ab September 2012 für 199 Euro zu haben sein, der Blu-ray-Player NSZ-GP9 im November 2012 für 299 Euro folgen.


M.Kiechle 07. Nov 2012

Nirgends ist was vom Blu-ray Player zu sehen wann es ihn zu Kaufen gibt. Eigentlich...

Markus78224 25. Jun 2012

Wenn ich es richtig verstanden habe dann ist das Google TV "nur" eine Set Top Box um...

Local_Horst 25. Jun 2012

Ja, da ist Sony nicht zimperlich wenn es darum geht, ihre Geräte/FW im Nachhinein für...

Himmerlarschund... 25. Jun 2012

Also ich glaub, ich fänd es nicht ganz ideal, wenn sich Touchpad und Tastatur...

Versuchsperson 25. Jun 2012

Würde aber trotzdem nicht schaden wenn Golem die direkt einbindet...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Oberndorf a. N.
  2. Managing IT Consultant Digital Transformation (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt/M
  3. Produktsoftwareentwickler Vorentwicklung Cloud / Serverplattform (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 3 TV-Serien für 25 EUR
    (u. a. Der Lehrer, Supernatural, The Big Bang Theory, The Mentalist, Shameless)
  2. NUR HEUTE: Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  3. NEU: Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition (PS4)
    39,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Blackphone

    Schwerer Fehler in der Messaging-App Silenttext

  2. Godavari als Kaveri Refresh

    AMD plant Bristol-Ridge-APU mit DDR4

  3. HDR und Dolby Vision

    Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher

  4. Innenstädte

    Einzelhändler für Ende des Sonntagsverkaufsverbots

  5. Yanis Varoufakis

    Griechischer Finanzminister hat für Valve gearbeitet

  6. Quartalszahlen

    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

  7. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  8. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  9. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  10. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3 angespielt: Geralt und die "Mission Bratpfanne"
The Witcher 3 angespielt
Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  1. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  2. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

    •  / 
    Zum Artikel