Nstigate Games: Umbenennung und Neuausrichtung bei Nihilistic Software
Call of Duty: Black Ops - Declassified (Bild: Activision)

Nstigate Games Umbenennung und Neuausrichtung bei Nihilistic Software

Bekannt wurde Nihilistic Software für Vampire: The Masquerade, berüchtigt für das nie veröffentlichte Starcraft: Ghost. Derzeit arbeiten die Entwickler an Call of Duty: Black Ops für die Vita - dem wohl letzten Retail-Produkt des Studios.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Nihilistic Software hat sich umbenannt. Ab sofort nennt es sich Nstigate Games. Gleichzeitig verpassen sich die Kalifornier eine Neuausrichtung, als deren Folge sie sich auf Download- und Onlinespiele sowie Mobile Games fokussieren möchten. "Jeder weiß, dass die Handelsumsätze sinken, die Publisher geschwächt sind und unabhängige Studios leiden", ist als Begründung auf der offiziellen Webseite zu lesen. Entlassungen sind angeblich nicht geplant, trotzdem will man sich langfristig schlanker aufstellen.

Derzeit arbeiten die Entwickler im Auftrag von Activision an Call of Duty: Black Ops - Declassified, das im November 2012 für die PS Vita erscheinen soll. Bekannt wurde Nihilistic vor allem, weil es von Blizzard mit der Produktion des Starcraft-Action-Ablegers Ghost betraut wurde - allerdings wurde das Konsolenprojekt eingestellt. Zuvor hatte Nihilistic das ordentliche PC-Rollenspiel Vampire: The Masquerade - Redemption entwickelt.


Kommentieren



Anzeige

  1. ORACLE Datenbank Experte (m/w)
    Siemens AG, Nürnberg
  2. SAP-System-Manager (m/w) SAP-Basis-Betreuung
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. IT Customer Support Officer (m/w)
    FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel