Anzeige
Pressekonferenz des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit  im Jahr 2008
Pressekonferenz des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit im Jahr 2008 (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

NSA-Skandal Spionageüberprüfung gegen IBM, Oracle und EMC in China

Wegen der Snowden-Enthüllungen will China untersuchen, welche Rolle IBM, Oracle und EMC bei den IT-Angriffen durch US-Geheimdienste auf das Land spielten.

Anzeige

Die chinesische Regierung überprüft nach den Enthüllungen über US-Hackerangriffe im Land die Konzerne IBM, Oracle und EMC. Das berichtet die regierungsoffizielle Shanghai Securities News laut einer Übersetzung der Nachrichtenagentur Reuters. Die Untersuchung bereiten das Ministerium für Öffentliche Sicherheit und ein Forschungszentrum unter Kontrolle der höchsten Regierungsebene vor.

"Gegenwärtig sind durch ihre technologische Überlegenheit viele unserer informationstechnischen Kernsysteme grundsätzlich durch fremde Hardware- und Softwarefirmen dominiert, aber der Prism-Skandal impliziert Sicherheitsprobleme", zitiert die Zeitung eine anonyme Quelle.

IBM, Oracle und EMC haben den Bericht bisher nicht kommentiert.

Eine US-Geheimdienstquelle sagte dem britischen Guardian, dass die Beschwerden der USA über Cyberangriffe des neuen Hauptrivalen China heuchlerisch seien. "Wir hacken überall und jeden. Wir möchten, dass ein Unterschied zwischen uns und den anderen gemacht wird. Aber wir sind in fast jedem Land der Welt aktiv." Die USA liebten es, China international öffentlich bloßzustellen für etwas, "das wir jeden Tag tun."

USA und China beschuldigen sich seit Jahren gegenseitig der Spionage und Cyberwar-Angriffe. Der frühere NSA- und CIA-Chef Michael Hayden hatte erklärt, er glaube, dass Huawei Informationen an die chinesische Regierung liefere. Weitergegeben würden "intime und umfassende Informationen zu ausländischen Telekommunikationsanlagen, an denen sie mitwirken". Hayden führte die NSA zwischen 1999 und 2005 und die CIA von 2006 bis 2009. Belege legte er nicht vor. Hayden sagte, er könne bestimmte Angelegenheiten zu Huawei, die unter Geheimhaltung stünden, nicht kommentieren.


Atalanttore 24. Aug 2013

Während in China das Problem ("der Feind ist technisch überlegen") erkannt wurde...

KojiroAK 18. Aug 2013

Es gibt Berichte wonach Friedrich dabei mit der Hand "gewischt" hat. Vielleicht hat er es...

Grizzler89 17. Aug 2013

Krieg gegen eine Atommacht?

Kommentieren



Anzeige

  1. Network Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. SAP Berater (m/w) für das Modul SD (Außenhandel) und SAP GTS Export
    Continental AG, Eschborn
  3. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  4. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    6,79€
  2. NEU: XCOM 2 (Key)
    38,49€
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Bentley will einen elektrischen Sportwagen bauen

  2. Model 3

    Der nächste Tesla soll 35.000 US-Dollar kosten

  3. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  4. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  5. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  6. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  7. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa

  8. Sicherheitsbedenken

    Dropbox speichert Firmendaten künftig in Deutschland

  9. Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

  10. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Wir optimieren nur für Intel

    Kleine Schildkröte | 07:29

  2. Re: 3000 Dollar für eine 980 und 128er SSD?

    eXXogene | 07:26

  3. Re: Datengrab

    DetlevCM | 07:24

  4. Re: Mehr Kerne sind der richtige Schritt

    DY | 07:24

  5. Re: Bekomme ich das Ding mit einer GTX 980m zum...

    eXXogene | 07:22


  1. 07:28

  2. 07:14

  3. 19:04

  4. 18:43

  5. 18:19

  6. 18:07

  7. 17:33

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel