Anzeige
BSI-Gebäude
BSI-Gebäude (Bild: Qualle/Creative-Commons-Lizenz 3.0 Unported)

BSI "Wir liefern keine IT-Schwachstellen an die NSA"

Das BSI bestreitet, Schwachstellen in IT-Ausrüstung an die NSA weiterzuleiten. Auch beim Ausspähen des DE-CIX sei die Behörde den USA nicht behilflich.

Anzeige

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wehrt sich gegen Medienberichte, nach denen die Behörde ein Schlüsselpartner der NSA sei. Das BSI teile demnach internes Wissen über Schwachstellen von zertifizierten IT-Produkten und -Dienstleistungen dem US-Abhörgeheimdienst mit und habe der NSA geholfen, den Internetknoten De-CIX auszuspähen.

Die Süddeutsche Zeitung berichtete: "In Dokumenten der NSA, die der Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden verschiedenen Medien zugespielt hat, wird die Hilfe des BSI ausdrücklich erwähnt. Die Behörde war demnach ein 'Schlüsselpartner' der NSA."

"Im Kontext der Bündnispartnerschaft Nato arbeitet das BSI auch mit der NSA zusammen. Diese Zusammenarbeit umfasst jedoch ausschließlich präventive Aspekte der IT- und Cyber-Sicherheit", erklärte das BSI am 26. Juli 2013.

Eine Zusammenarbeit oder Unterstützung ausländischer Nachrichtendienste durch das BSI bei den Ausspähprogrammen Prism und Tempora finde nicht statt. "Das BSI hat weder die NSA noch andere ausländische Nachrichtendienste dabei unterstützt, Kommunikationsvorgänge oder sonstige Informationen am Internetknoten De-CIX oder an anderen Stellen in Deutschland auszuspähen. Das BSI verfügt zudem nicht über das Programm XKeyscore und setzt dieses nicht ein. Das BSI gibt überdies keinerlei Informationen über zertifizierte IT-Produkte und -Dienstleistungen oder im Rahmen des Zertifizierungsprozesses gewonnene Erkenntnisse über diese Produkte und Dienstleistungen an andere Behörden, Nachrichtendienste oder sonstige Dritte weiter."

In dem im April 2011 eröffneten Nationalen Cyber-Abwehrzentrum (NCAZ) arbeiten das BSI, der Inlandsgeheimdienst Verfassungsschutz, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz, das Bundeskriminalamt (BKA), die Bundespolizei (BPol), das Zollkriminalamt (ZKA), die Bundeswehr und der Auslandsgeheimdienst Bundesnachrichtendienst (BND) zusammen.


Moe479 28. Jul 2013

ja, dem ist so, aber wie will du sonst einen diskurs führen, dem die argumente aus gehen...

Moe479 28. Jul 2013

sie gehen sogar noch weiter: das waren die anderen wir mussten das tun weil die anderen...

Kasabian 27. Jul 2013

kann es aber in meinen Zeilen nicht finden. Wenn du dich mit solchen Zitaten so gut...

Atalanttore 26. Jul 2013

Immerhin erstellt das BSI sog. "IT-Grundschutz-Kataloge", welche Grundlage für die...

zubat 26. Jul 2013

Anders kommen wir aus dem Sumpf wohl nicht mehr raus. Ach ich vergaß, in Deutschland tut...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Presales Consultant (m/w) Alcatel-Lucent Abteilung Vertrieb Geschäftskunden
    BREKOM GmbH, Bremen
  3. IT-Systemingenieur (m/w)
    United Monolithic Semiconductors GmbH, Ulm
  4. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Age of Empires 3 Gold Edition
    5,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. Halo 5 Sammelkarte)
    429,00€
  3. NEU: Xbox One Elite Wireless Controller
    149,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: planmäßige Landschaftsverschandelung

    Mett | 08:58

  2. Re: Montage?

    Mett | 08:52

  3. Re: "Dieses Objekt war kurzzeitig das...

    HerrMannelig | 08:42

  4. Re: In Mexiko(Yucatán) schon lange

    ve2000 | 07:56

  5. Re: Shut Up and Take my Money!

    DY | 07:53


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel