Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia hat die Spezifikationen für einen kleinen Teil seiner GPUs offengelegt.
Nvidia hat die Spezifikationen für einen kleinen Teil seiner GPUs offengelegt. (Bild: Nvidia)

Nouveau Nvidia veröffentlicht erste Dokumentation für GPUs

Nvidia hat die Dokumentation für den Device Control Block seiner GPUs veröffentlicht. Damit will der Grafkkartenhersteller die Entwickler des quelloffenen Linux-Treibers Nouveau verstärkt unterstützen.

Anzeige

Mit der Veröffentlichung der Spezifikationen für den Device Control Block (DCB) seiner GPUs will Nvidia die Entwickler des freien Nouveau-Treibers für den Linux-Kernel unterstützen. Der Grafikkartenhersteller will noch weitere Dokumente zum Aufbau seiner Grafikchips freigeben. Außerdem gibt es jetzt eine E-Mail-Adresse, unter der Nouveau-Entwickler Nvidia-Mitarbeiter direkt kontaktieren können.

Der Device Control Block im VBios einer Grafikkarte beschreibt in erster Linie deren Anschlüsse, etwa den HDMI-Anschluss oder den Anschluss für den Displayport. Das Dokument beschreibt die Spezifikationen für DCB in Version 1 bis 4.0 und deckt damit sämtliche Grafikchips des Herstellers ab. Die Device Control Blocks beschreiben aber nicht die Fähigkeiten der einzelnen Chips, die im VBios, in der Firmware und in den Treibern zu finden sind, heißt es in dem Dokument. Die Informationen daraus können die Nouveau-Entwickler ohne Einschränkungen nutzen.

Hilfe direkt von Nvidia

Laut Eintrag in der Mailingliste an die Nouveau-Entwickler will Nvidia nach und nach weitere Informationen veröffentlichen. Welche das genau sind, steht dort aber nicht. Der Verfasser der E-Mail, der Nvidia-Entwickler Andy Ritger, schreibt außerdem, dass die Informationen in dem Dokument für die Nouveau-Hacker sicherlich nicht neu sind. Sie sollen vielmehr bei einigen noch ungelösten Problemen in dem freien Treiber helfen.

Einige der Nvidia-Entwickler wollen künftig die Nouveau-Mailingliste genauer beobachten und ihre Hilfe anbieten, wo sie können. Außerdem können sich die Nouveau-Hacker direkt über eine E-Mail-Adresse an Nvidia wenden. Dort würden möglichst viele Fragen beantwortet werden.

Besser VBios offenlegen

Auf das Angebot, Nvidia mitzuteilen, welche Dokumentation noch wichtig sei, reagierte prompt der Nouveau-Entwickler Maarten Lankhorst. Die Hacker hätte momentan die größten Probleme mit Video-Clocking und der Energieverwaltung, die äußerst geräte- und konfigurationsspezifisch sei. Eine vollständige Offenlegung des VBios sei ebenfalls wünschenswert. Ansonsten gab es zu der Ankündigung keine Resonanz.

Die Nouveau-Entwickler arbeiten seit mehreren Jahren an dem freien Ersatz für Nvidias proprietären Linux-Treiber, dessen Einsatz einige Nutzer ablehnen. Nouveau ersetzte den inzwischen nicht mehr entwickelten offenen Nv-Treiber von Nvidia, der allerdings nur 2D-Beschleunigung geboten hat.

Der Streit zwischen Nvidia und den Kernel-Entwicklern schwelt schon lange und gipfelte im Sommer 2012 in Linus Torvalds symbolischem Ausbruch auf einer Konferenz. Auf die Frage, ob Nvidia bei der Entwicklung der Umsetzung der Optimus-Technologie hilfreich war, reagierte Torvalds mit einem Stinkefinger.


eye home zur Startseite
dEEkAy 25. Sep 2013

hm,... komisch ich persönliche kenne das anders herum. früher mit geforce karten stress...

Endwickler 25. Sep 2013

Valve überlässt die Wahl der Hardware auf der SteamOS laufen soll, dem Kunden. Damit...

Dystopia 25. Sep 2013

Ach, ich weiss noch, wie damals AMD nach der Übernahme von ATI Spezifikationen offen...

nille02 24. Sep 2013

Das muss man aber den Distributionen eher vorhalten. PS: Ich kenne das problem aber. Mit...

nille02 24. Sep 2013

Nvidia lässt eher einige Krümel fallen und die Community hält es für ein sieben gängiges...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  2. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  3. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  4. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  5. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  6. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  7. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  8. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  9. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  10. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: PHP "Entwickler"

    xentipide85 | 19:59

  2. Re: Sweeney hat völlig recht

    Allandor | 19:58

  3. Re: Ultima als Immobilienmaklereisimulation?

    Gelegenheitssurfer | 19:57

  4. Re: In spätestens 0 Sek ist jeder von Deinem...

    HiddenX | 19:55

  5. Aber sicher doch

    /mecki78 | 19:50


  1. 18:13

  2. 18:06

  3. 17:37

  4. 16:54

  5. 16:28

  6. 15:52

  7. 15:37

  8. 15:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel