Google Keep Extension
Google Keep Extension (Bild: Google)

Notizzetteldienst Inoffizielles Plugin macht Google Keep nützlicher

Für Google Keep gibt es eine inoffizielle Erweiterung, die den Notizzetteldienst mit dem Browser Chrome verbindet. So können zum Beispiel Texte von beliebigen Websites direkt in Keep archiviert werden.

Anzeige

Die Google Keep Extension ist eine Erweiterung für Chrome, mit der Googles Notizzetteldienst in den Browser eingebunden wird. Damit das funktioniert, muss die kostenlose Zusatzsoftware nicht nur installiert, sondern Chrome auch noch etwas umkonfiguriert werden. Nachdem "Chrome://Flags" in die Adresszeile eingegeben wurde, muss der Eintrag "Steuerfelder aktivieren Mac, Windows, Linux, Chrome OS" aktiviert werden. So kann die Google Keep Extension in einem Steuerfeld außerhalb des Browserframes geöffnet werden.

  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
Google Keep Extension (Bild: Google)

Mit dem Icon der Extension öffnet sich Google Keep in einem kleinen Fenster und ermöglicht die Erfassung neuer Notizen und die Einsichtnahme ins Archiv. Das Browser-Kontextmenü, das über die rechte Maustaste erreicht wird, ermöglicht unter Google Keep auch das Öffnen des Keep-Fensters und das Erstellen neuer Notizen.

Eines ist im Steuerfeld-Modus nicht möglich: markierte Texte direkt in Keep zu übernehmen. Das funktioniert aufgrund der Limitierungen des Chrome-APIs laut Entwickler Paul Eiche derzeit nur, wenn die Extension als Tab oder als Pop-up genutzt wird. In diesen Modus gelangt der Anwender über die Einstellungen der Google Keep Extension. So kann auch markierter Text ohne Umweg, aber auch ohne Bilder als Notiz aufgenommen werden.

Die Google Keep Extension ist über den Play Store kostenlos erhältlich. Das Konkurrenzprodukt Evernote bietet Browsererweiterungen für den Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari sowie als Bookmarklet für andere Browser an.


bad1080 14. Mai 2013

aus dem google chrome store... vermutlich will google selber eine erweiterung...

sändi-mändi 30. Apr 2013

tja schön abgeschaut würd ich sagen .

__destruct() 29. Apr 2013

Cool. Der Spruch "Perfectly in Ordnung" kam bei mir richtig gut an. :) Danach ging es...

bad1080 29. Apr 2013

hi, habe das nun soweit am laufen. nur leider funktioniert die funktion 'panel' wohl nur...

casbarro 29. Apr 2013

Finde die hier besser https://chrome.google.com/webstore/detail/google-keep...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  2. Big Data Engineer (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen oder Stuttgart
  3. Applikationsingenieur (m/w) für Mobilfunk-Messungen und Treibersoftware
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ - Release 15.05.
  2. Cities: Skylines [PC/Mac Steam Code]
    27,99€
  3. GTA V (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: Ich dachte schon, ich wäre der Einzige

    Wallbreaker | 06:13

  2. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Wallbreaker | 05:55

  3. LibreOffice macht sich langsam!

    katze_sonne | 04:57

  4. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Moe479 | 04:43

  5. Re: 3 LED's = 60 Euro

    Tzven | 04:27


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel