Anzeige
Google Keep Extension
Google Keep Extension (Bild: Google)

Notizzetteldienst: Inoffizielles Plugin macht Google Keep nützlicher

Google Keep Extension
Google Keep Extension (Bild: Google)

Für Google Keep gibt es eine inoffizielle Erweiterung, die den Notizzetteldienst mit dem Browser Chrome verbindet. So können zum Beispiel Texte von beliebigen Websites direkt in Keep archiviert werden.

Die Google Keep Extension ist eine Erweiterung für Chrome, mit der Googles Notizzetteldienst in den Browser eingebunden wird. Damit das funktioniert, muss die kostenlose Zusatzsoftware nicht nur installiert, sondern Chrome auch noch etwas umkonfiguriert werden. Nachdem "Chrome://Flags" in die Adresszeile eingegeben wurde, muss der Eintrag "Steuerfelder aktivieren Mac, Windows, Linux, Chrome OS" aktiviert werden. So kann die Google Keep Extension in einem Steuerfeld außerhalb des Browserframes geöffnet werden.

Anzeige
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
  • Google Keep Extension (Bild: Google)
Google Keep Extension (Bild: Google)

Mit dem Icon der Extension öffnet sich Google Keep in einem kleinen Fenster und ermöglicht die Erfassung neuer Notizen und die Einsichtnahme ins Archiv. Das Browser-Kontextmenü, das über die rechte Maustaste erreicht wird, ermöglicht unter Google Keep auch das Öffnen des Keep-Fensters und das Erstellen neuer Notizen.

Eines ist im Steuerfeld-Modus nicht möglich: markierte Texte direkt in Keep zu übernehmen. Das funktioniert aufgrund der Limitierungen des Chrome-APIs laut Entwickler Paul Eiche derzeit nur, wenn die Extension als Tab oder als Pop-up genutzt wird. In diesen Modus gelangt der Anwender über die Einstellungen der Google Keep Extension. So kann auch markierter Text ohne Umweg, aber auch ohne Bilder als Notiz aufgenommen werden.

Die Google Keep Extension ist über den Play Store kostenlos erhältlich. Das Konkurrenzprodukt Evernote bietet Browsererweiterungen für den Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari sowie als Bookmarklet für andere Browser an.


eye home zur Startseite
bad1080 14. Mai 2013

aus dem google chrome store... vermutlich will google selber eine erweiterung...

sändi-mändi 30. Apr 2013

tja schön abgeschaut würd ich sagen .

__destruct() 29. Apr 2013

Cool. Der Spruch "Perfectly in Ordnung" kam bei mir richtig gut an. :) Danach ging es...

bad1080 29. Apr 2013

hi, habe das nun soweit am laufen. nur leider funktioniert die funktion 'panel' wohl nur...

casbarro 29. Apr 2013

Finde die hier besser https://chrome.google.com/webstore/detail/google-keep...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau
  2. eFulfilment Transaction Services GmbH, Ludwigsburg bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)

Folgen Sie uns
       


  1. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  2. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  3. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  4. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

  5. Star Wars Lego im Test

    Das Erwachen der Lustigkeit

  6. Video-Streaming

    Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

  7. Extreme/Ultra Micro-SD

    Sandisk will die schnellste µSD-Karte mit 256 GByte haben

  8. BND-Gesetzreform

    Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom

  9. Premier League

    Manchester City will Fußballdaten hacken lassen

  10. Grafikkarten

    Geforce GTX 1060 und Radeon RX 490 kündigen sich an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Es gab lange Smartphones vor dem Iphone...

    Moe479 | 16:01

  2. Re: Flügeltüren...

    RvdtG | 16:00

  3. Re: Hammer! Bitte mehr solche Artikel!

    Frank... | 16:00

  4. Re: Wieso nicht LZMA2?

    brainslayer | 15:59

  5. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    Pjörn | 15:57


  1. 15:58

  2. 15:21

  3. 14:18

  4. 14:05

  5. 14:00

  6. 13:49

  7. 13:45

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel