Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011
Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Notebookprozessoren Intels mobiler Haswell startet mit Quad-Cores und ULV-CPUs

Aus asiatischen Quellen gibt es Modellnummern von 14 Notebook-CPUs mit Intels nächster Architektur Haswell alias Core-i-4000. Daraus geht hervor, dass Anfang Juni 2013 erst schnelle Quad-Cores und besonders sparsame Dual-Cores erscheinen sollen.

Anzeige

Nachdem VR-Zone schon detaillierte Daten zu den Desktop-Haswells veröffentlichte, hat die chinesische Ausgabe der Seite nun zumindest die Modellnummern für die Notebookversionen in Erfahrung gebracht. Angaben zu den Takten und TDPs gibt es noch nicht.

Dennoch sind die Modellnummern aussagekräftig, denn sie orientieren sich an Intels bisherigem Namensschema. So dürfte der Core i7-4930MX die schnellste CPU werden, das X markiert sie als Mitglied der Extreme-Serie, und das Q steht bei den Notebookprozessoren von Intel für einen Quad-Core. Wie gehabt gibt es innerhalb einer Modellreihe nur eine Extreme-CPU, das langsamste Modell ist wohl der Core i7-4700MQ. Insgesamt gibt es sieben Quad-Cores mit Haswell-Architektur.

Ebenso viele Prozessoren sind mit einem U am Ende der Modellnummer gekennzeichnet, was auf die besonders sparsamen CPUs mit einer TDP von 17 und weniger Watt hindeutet. Auch aktuelle Ivy-Bridge-Prozessoren kommen schon auf noch geringere Werte, bis hin zu 7 Watt - wie weit Intel die Leistungsaufnahme mit dem Notebook-Haswells drücken kann, ist aber noch nicht bekannt.

Sieben Quad-Cores und sieben ULV-CPUs

Immerhin deuten die Modellnummern von VR-Zone auf ein breites Angebot an Taktfrequenzen und damit wohl auch Leistungsaufnahmen hin. Von einem Core i7-4650U bis zu einem Core i3-4010U reicht die Palette. Ob es weiterhin nur Dual-Cores gibt, die anders als bei allen anderen Core-Prozessoren mit den U-Versionen das Kürzel i7 tragen, ist weiterhin unklar. Nicht vorgesehen sind zum Marktstart offenbar CPUs mit einem Y am Ende der Modellnummer, sie bezeichnen beim Vorgänger Ivy Bridge die 7-Watt-Versionen.

Alle genannten Haswell-CPUs sollen Ende Mai bis Anfang Juni 2013 auf den Markt kommen, also zur Messe Computex in Taiwan. Wie schon bei den vorherigen Generationen plant Intel wohl einen sanften Übergang von Ivy Bridge zu Haswell, denn die am meisten verkauften Notebook-CPUs, Dual-Cores mit etwas höherer Leistungsaufnahme, sind in den Modellnummern noch nicht zu finden. Damit ist es wahrscheinlich, dass die Ivy-Bridge-CPUs für Standardnotebooks in der Preisklasse von 400 bis 600 Euro auch bis Ende 2013 noch aktuell bleiben.


Xstream 06. Feb 2013

leider alles in der praxis irrelevant

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  2. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  3. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel