Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011
Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Notebook-CPUs: Ivy Bridge mit 10 Watt kommt noch vor Haswell

Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011
Intels Ankündigung von Haswell auf dem IDF 2011 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Noch bevor Intel seine nächste CPU-Generation, Codename Haswell, auf den Markt bringt, soll es für Ultrabooks und andere Geräte sparsamere Versionen des Core-i-3000 geben. Diese werden jedoch bis zum Erscheinen von Haswell recht knapp werden.

Bereits auf dem IDF 2012 im September hatte Intel auf einer Roadmap-Grafik angekündigt, dass Mitte 2013 die ersten Core-Prozessoren mit 10 Watt TDP auf den Markt kommen. Gegenüber The Verge hat das Unternehmen diese Pläne nun etwas genauer beschrieben.

Anzeige

Wie Intel mitteilte, sollen tatsächlich noch vor dem Erscheinen der Haswell-Architektur Ivy-Bridge-CPUs (Core-i-3000) mit einer TDP von 10 Watt erscheinen. Bisher kommen die Ultra-Low-Voltage-Modelle der Serie mit zwei Kernen auf 17 Watt. Sie werden vor allem in Ultrabooks verbaut.

  • Intels Roadmap vom IDF 2012 (Bild: Intel)
Intels Roadmap vom IDF 2012 (Bild: Intel)

Ein Intel-Sprecher gab gegenüber The Verge aber auch zu bedenken, dass die 10-Watt-CPUs nur "in sehr geringen Mengen" zur Verfügung stehen werden. Größere Stückzahlen soll es erst geben, wenn auch Haswell-Prozessoren verfügbar sind. Diese sollen dann eine noch geringere Leistungsaufnahme als die 10 Watt der Ivy-Bridge-Pendants aufweisen.

Das geht auch schon aus der IDF-Folie hervor: Die mit ähnlichen Leistungsdaten geführten Haswell-CPUs sollen weniger Energiebedarf als die 10-Watt-Ivy-Bridges haben. Offenbar konnte Intel hier noch etwas tricksen, denn schon vor der Entwicklerkonferenz hatte das Unternehmen die 10 Watt für Haswell bestätigt - das ist nun aber auch schon mit Ivy Bridge machbar.

Ein genauer Blick auf die nun wieder aktuell gewordene IDF-Folie zeigt auch, dass zwischen den Core-Prozessoren mit 10 und 17 Watt bei den Markenlogos ein gelbes "New" steht - das ist der Platzhalter für die neue Marke, die Intel für die besonders sparsamen Core-Prozessoren einführen will. Wie diese heißt, behält das Unternehmen noch für sich.

Dass auch bei den schnellen x86-CPUs mit mehreren Kernen um jedes Watt gekämpft wird, liegt am Trend zu immer flacheren und leichteren Geräten. Die Core-CPUs haben im Vergleich zu ARM-SoCs immer noch einen mehrfach höheren Energiebedarf, wie sich kürzlich wieder an Microsofts Daten zum Surface Pro zeigte. Darin steckt noch ein Core i5 mit bisheriger Bauweise - also vermutlich ein Ivy Bridge mit 17 Watt , der das Gerät nach vier Stunden an die Steckdose zwingt. Das erste Surface RT mit Nvidias ARM-SoC Tegra 3 hält doppelt so lange durch.


eye home zur Startseite
DrWatson 04. Dez 2012

Bis auf die neuesten Games läuft auf einem modernen Ultrabook so ziemlich alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen
  2. ACP IT Solutions AG, Hannover
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. und Gratis-Produkt erhalten
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel